Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Allgemeine Tipps zu USB-MIDI-Geräten
#1
Hallo zusammen !

Anbei eine kleine Anleitung für Leute die Probleme haben mit Installation & Anschluss von USB-MIDI-Geräten bis hin zur Steuerung in FL Studio.

Ihr haben euer USB-MIDI-Gerät wie beispielweise Keyboard erhalten, dann geht wie folgt vor:

1. USB-Treiber installieren
2. Sollte die Meldung "Windows-Logo-Test" Beispiel-Bild     erscheinen, dann einfach auf Installation fortsetzen klicken. Denn dieses ist aus Lizenzgründen sehr oft der Fall, das diese Treiber noch nicht getestet worden sind durch Microsoft, das hat keine Auswirkung auf das System, keine Sorge.
3. USB-Gerät anschliessen an einer freien USB-Schnittstelle.
4. Dann den Windows-Assistenten befolgen, am besten "automatische Suche" aktivieren.
5. Gerät sollte nach kurzer Zeit erkannt werden und wenn es vollständig erkannt ist, dann kommt normalerweise die Sprechblasen-Meldung unten rechts, "Die Hardware wurde installiert und kann jetzt verwendet werden.

Jetzt ist das Gerät aktiv.

Wir starten FL Studio

In diesem Beispiel haben wir das Keyboard Oxygen 8 V2 verwendet zur Demonstration.

Jetzt drücken wir die Taste F10 im FL Studio und wählen das Keyboard unter Input aus und klicken darunter auf Enable, siehe Beispielbild (Rot gekennzeichnet)    

Jetzt ist dein USB-MIDI-Gerät aktiviert, du kannst diese Einstellungen schliessen und direkt loslegen.

(Als kleiner Tipp noch, für alle die es nervt diese Treibersignierung durchzumachen, das heisst damit dieses nicht mehr erscheint, einfach auf Arbeitsplatz mit der rechten Maustaste klicken, dann EIGENSCHAFTEN und bei den Systemeigenschaften auf den Reiter Hardware klicken, dann auf Treibersignierung und dann folgendes auswählen, siehe Bildbeispiel    

Ansonsten wünschen wir noch viel Erfolg beim produzieren. Smile

Vielleicht hilft auch dieses Thema mal weiter

Oxygen 8 MIDI Problem

MfG
Lord van Noise
#2
Jetzt noch besser unter VISTA

Anstöpseln, Treiber werden in der Regel automatisch geladen, kein spezieller Treiber wird mehr benötigt. Zwinker

MfG
Lord van Noise


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Roland TB-3 mit FL11 über Midi synchronisieren Frequenzberater 30 10.415 14.11.2016, 22:03
Letzter Beitrag: DJ Bluebull
  Roland Integra 7 VST(Editor) empfängt keine Midi Noten Oticus 3 1.398 12.09.2016, 13:40
Letzter Beitrag: h66
  Kleines MIDI-Keyboard Onauc 5 1.797 04.08.2016, 18:55
Letzter Beitrag: Sukey
  Per Midi auf Live-Sets des Roland RD 700-NX zugreifen roland1 0 944 29.05.2016, 16:28
Letzter Beitrag: roland1
Question Studio-Monitore - Tipps? Caylo 22 6.603 20.05.2016, 21:48
Letzter Beitrag: orbit303



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste