Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Image-Line News Abstimmung FL Studio Steam (Greenlight)
#1
Guten Tag werte Community,

keine Ahnung ob dies schon gepostet wurde. Wenn ja Sorry für doppeltes Thema.

Image Line hat sich bei Greenlight (Steam) einschreiben lassen um zukünftig über selbige Plattform FL Studio und Deckadance anzubieten. Um jedoch in den Katalog mit aufgenommen zu werden, muss Image Line von der Steam Community „grünes Licht“ erhalten. Abstimmen könnt Ihr hier: Zur Abstimmung
Um an der Abstimmung teilzunehmen wird zwingend ein Steam Account benötigt.
Wer also möchte das FL Studio und Deckadance auch zukünftig über Steam erhältlich ist, kann gerne ein grünen Daumen hinterlassen.

greetz doc

Quelle: Image Line
Chaos! Panic! Disaster!! (my work here is done)

Sammelthread zum Thema Mixing und Mastering

#2
Eine Gamerplattform! Prima Imagepflege für unsere "Spielzeugsoftware"! Als nächstes gibt´s dann FL-Studio auch bei Toys"R"Us! BigSmile

Signaturen sind doof! BigSmile
#3
Nur ein weiterer Vertriebskanal! Und ein paar Kunden weniger für den Handel... Erst steamaccount anlegen, dann dort kaufen, bei il registrieren.... So werden noch mehr potentielle Musiker auf die modularste Musiksoftware aufmerksam... Kein schlechter Move, find ich..
#4
ich schließe mich musikus an. also wer es haben will, der kanns doch auch einfach bei IL kaufen...
#5
(10.06.2013, 12:01)FL-Phil schrieb: So werden noch mehr potentielle Musiker auf die modularste Musiksoftware aufmerksam...

Sag ich ja! Potentielle Musiker findet man auch in der Krabbelgruppe, im Schützenverein oder auch bei den anonymen Alkoholikern! Zwinker

Imageline sollte vielleicht auch nach außen mal mehr versuchen das Spielzeug-Image von FL-Studio abzubauen, sonst gibt´s FL irgendwann als Gimmick im Yps-Heft inklusive einer gratis Zuchtstation für Urzeitkrebse. BigSmile

Signaturen sind doof! BigSmile
#6
[Bild: K7ozDqzg.png]
BigSmile
#7
Ihr wisst schon das Steam auch eine Vertriebsplattform nicht nur für Games sondern auch für Software ist? Und da primär Gamedesign und Videobearbeitungssoftware angeboten wird empfiehlt sich dazu noch was? Genau! Bis auf MusicCreator (eine Art Ejay) findet sich bisher keine halbwegs professionelle DAW. Für was kann man sich ja denken.
Ich denke das Image Line da genau richtig handelt und versucht möglichst unter den ersten Anbietern zu sein.
Chaos! Panic! Disaster!! (my work here is done)

Sammelthread zum Thema Mixing und Mastering

#8
Dann hast Du da eine weitere Vertriebsplattform, na und? Abgesehen, dass da die Games im Vordergrund stehen.
Man bekommt FL doch überall als Download jetzt schon hinterhergeschmissen und ohne einen Imageline-Account, kannst Du FL-Studio eh nicht freischalten. Aus Vertriebsgründen erscheint mir das daher etwas fragwürdig.

Imageline scheint seine Kunden halt eher unter Gamern und Computerhockern zu suchen als unter Musikern. Kann man richtig finden, ich finde es ansichts der Zielgebung eine professionelle Studio- und Produktionssoftware anzubeiten eher kontraproduktiv. Vielleicht ist das aber auch nicht mehr die Zielsetzung von Imageline?
Aus meiner Sicht - vergleichbar mit Apple - ein weiterer Schritt weg vom "Profisegment" hin zum schnelllebigen und derzeit umsatzstärkeren Consumermarkt. Aus marktwirtschaftlicher Sicht ggf. sinnvoller.

Signaturen sind doof! BigSmile
#9
Bin auch der Meinung das IL sich die paar Nutzer hätte sparen können.
Die sollten das ganz schnell abbrechen und einen Image wechsel planen um sich wieder aus dieser "peinlichen" Affäre zu ziehen.
Mir geht die Frucht langsam aufn Keks.. Man möchte kaum noch sagen das man mit FL arbeitet, da man das dann immer rechtfertigen muss^^
Wenn die Software gut ist, spricht sich das auch so rum.
#10
FL-Studio ist ja auch eine wirkliche tolle Software vollgepackt mit professionellen Features, die man aber Leuten offenbar verkaufen will Computerspiele oder Handyapps. LOL

Signaturen sind doof! BigSmile
#11
Zitat: Imageline sollte vielleicht auch nach außen mal mehr versuchen das Spielzeug-Image von FL-Studio abzubauen, sonst gibt´s FL irgendwann als Gimmick im Yps-Heft inklusive einer gratis Zuchtstation für Urzeitkrebse. BigSmile

Das gelingt am ehesten, wenn man die Qualität der Plugins stetig weiter verbessert. FL- Studio ist gut. Aber Verbesserungsspielraum nach oben ist definitiv noch gegeben.
Der professionelle Anspruch eines Programms wächst nicht mit der Quantität bzw. der Menge an neuen Plugins, sondern mit der Qualität, und der Beschränkung auf das Wesentliche.

Mir fallen ein halbes dutzend Plugins ein, bei denen man zur Konkurrenz greifen muss, da Image Line diese Klientel (noch) nicht bedient.

Und gleichzeitig etliche IL- Plugins, die überflüssig sind, und wohl niemand braucht.
Sicher ist auch bei der Konkurrenz wie Cubase und Co. nicht alles Gold, was glänzt.

Absetzen wird sich IL aber nur können, wenn die Qualität, die Bedienung und der Nutzen der Software noch besser wird, und die Konkurrenz überholt.
#12
Gab es denn schon ein mal eine Diskussion über das Image von FLS?
Würde mich interessieren was die Macher dazu meinen.
#13
@CJoe
Da Imageline über VST ein offenes System ist, halte ich dieses Argument nicht für schlagkräftig. Plugins sind und bleiben persönlicher Geschmack, da wird man keine Produktpalette anbieten oder in FL integrieren können, die jetzt jeden rundherum zufriedenstellt.

Dass etliche Plugins überflüssig sind bzw. von niemandem genutzt werden, halte ich auch für ein sehr persönliche Sicht und nicht allgemeingültig. Kennst Du da eine Statistik zu? Wahrscheinlich nicht! Zwinker
Es nützt aber auch gar nichts, wenn man State-of-the-Art-Tools und -plugins liefert, diese dann aber nicht ans richtige Klientel (wer auch immer das ist) verhökert.

@Lunatic
Die Diskussion gibt´s ja hier im Forum schon lange. Wie Imageline selber dazu steht, keine Ahnung.

Signaturen sind doof! BigSmile
#14
Hauptsache erstmal meckern!
#15
@Lunatic. Soviel zum >Image< von FLStudio:

What's The Best DAW In The World? Aus dem jahre 2012

http://www.synthtopia.com/content/2012/0...2012-poll/
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de






Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [FL Studio Shop News] Zeig Dich und Dein FL Studio-Studio Lord van Noise 167 25.754 16.01.2011, 20:42
Letzter Beitrag: Lord van Noise



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste