Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hauptwerk Register über piano roll ansteuern
#1
Hallo zusammen
Wieder mal ein kleines Problem mit Hauptwerk.
Und zwar möchte ich die einzelnen Register gerne per Piano Roll ansteuern. Solange eine Note gespielt wird soll das Register aktiv sein.
Dafür klicke ich rechts auf das gewünschte Register, und ich kann einen Trigger auswählen. Da gibt es auch ein paar, wo man Einstellen kann, welche note denn der Auslöser sein soll, namentlich die Optionen:

Momentary Piston: MIDI note-on
Momentary Piston: alternating MIDI note-on/offs
stop or hold-piston: MIDI note-on/off
Novation launchpad MIDI note-on/off button
Generic MIDI key aftertouch (some hoffrichter)

Bei diesen Einstellungen ist die Option "('On') note" nicht ausgegraut.
Als Eingangskanal habe ich 16 genommen und Testweise die note c3 genommen.
Aber egal welche der fünf Optionen ich auswähle, der Knopf wird nicht gedrückt. In FL studio werden alle Noten von c1 bis c8 gespielt und es ist die "Farbe" rechts unten, sollte also auch Kanal 16 sein
wenn ich als trigger z.B F1 nehme klappt es.
Weiß einer mit welcher der oben aufgeführten Option ich mein Vorhaben realisieren kann, oder ist es doch eine ganz andere?
liegt es vielleicht an FL studio, dass es die Noten auf einem falschen Midi Output übermittelt? (Kanal sollte ja stimmen, beide auf 16)
Wenn ich channel eins bis drei nehme werden die entsprechenden manuale angesteuert, das klappt also schonmal

FL studio 9
Hauptwerk 4
windows 8.1 64 bit

Hoffe ihr Könnt mir Helfen
mfg Gandalf
Zitieren
#2
klingt als würde es ja funktionieren, nur nicht auf Kanal 16?
du könntest auch mit dem MidiOut arbeiten und dann layern, aber ich kenne das Plug Hauptwerk
leider nicht um da ins detail gehen zu können..
Zitieren
#3
Step by Step Anleitung für Midi Out wäre super.
Zitieren
#4
Wie hast du Hauptwerk überhaupt in Fl Studio eingebunden? Kann es über VST Link ansteuern...aber dann ist Midi blockiert...heisst ich kann nur Hauptwerk ansteuern, andere VST erhalten kein Midi Signal mehr.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question [FL 12] Die Note die ich benutzen will existiert nicht auf der Piano Roll Johnny 6 186 12.08.2018, 04:33
Letzter Beitrag: Musikarchitekt
  Piano roll schließen florianrakette 3 147 06.07.2018, 23:00
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  [FL 12] Wie kann man aufgenommene Sachen im Piano roll bearbeiten? Capri-Sonne 3 396 28.03.2018, 18:04
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  [FL 12] Edison [WAV-Noten in Piano Roll kopieren?] André_Miro 2 425 15.02.2018, 13:53
Letzter Beitrag: André_Miro
Question [FL 12] Piano roll spielt jeden 2. Takt nicht. Pfuddn 5 707 31.01.2018, 20:29
Letzter Beitrag: mannibeatz



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste