Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Martin Garrix: Lächerlich!
#1
Sorry für die reißerische Überschrift im BILD- Stil, aber ich könnte mich schon wieder aufregen ohne Ende. Verärgert
Warum? Naja, ich hab ein Video von Martin Garrix im Studio gesehen, wo er zeigt wie er Animals "produziert" hat.
Schonmal so viel: Das Intro ist einfach ein gepitchter Loop, die Software gecrackt, die Synth sind ausschließlich Presets usw...
Das einzige was er (vielleicht) selbst gemacht hat sind die nicht sehr orginellen Melodien.
Deswegen kann ich ganz getrost sagen: ich würde ganz ganz vielen Leuten aus diesem Forum den Erfolg mehr gönnen als diesem schmierigen Trottel.
Tut mir Leid dass ich mich nicht immer unter Kontrolle habe, aber das musste jetzt einfach mal raus BigSmile

Hier das Video:



Zitieren
#2
Das Video hab ich vor einer woche gesehen.Der typ hat nichts drauf,benutzt illegale software und weiter ?avicii macht das auch BigSmile.der weiss noch nicht mal was er da verwendet und muss sich von dem onkel vor der cam immer erklären lassen wie die sachen heissen.

die melo sind 4 verschiedene noten (wie auch bei avicii) und bäääm so wird man ein star.nichts neues in meinen augen Zwinker
Zitieren
#3
Muss man den kennen? Auch nur son aufmerksamkeitsgeiler Junge der kein Bock hat steine zu schleppen? Ich bin ein It-Boy. BigSmile

Gesendet von meinem Nokia 3210 ...

Fuckyou 1 Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert. Siehe Po
Zitieren
#4
irgendwie sieht der aus als sei er voll das kellerkind BigSmile
Zitieren
#5
der ist doch wie justin Bieber, fehlen nur noch die Zähne BigSmile, spass bei Seite.

Ich habe das Video vor 6 Monaten gesehen, komisch das es mir nicht aufgefallen ist.

Ich denke mal das mit der gecrackten Software ist gewollt so dargestellt, vielleicht will er nicht sein Benutzer nutzten?
Zitieren
#6
wäre logisch wenn er nich wie avicii seinen richtigen namen nehmen würde und gesagt hätte das der künstlername ein pseudonym wäre BigSmile

jeder weiss wie beide heissen
Zitieren
#7
(16.01.2014, 00:19)Musikfreak1995 schrieb: Ich denke mal das mit der gecrackten Software ist gewollt so dargestellt, vielleicht will er nicht sein Benutzer nutzten?

Haha wohl ehr nicht BigSmile Aber man kanns ihm eigentlich kaum übelnehmen, schliesslich benutzen ja fast alle Größen im Big Room House cracks. Siehe Avicii, Swedish House Mafia etc.
Steinreich aber keine 140€ für den Sylenth...
Zitieren
#8
der benutzt ja nur loops und samples LOL und 10% eigen erzeugnis 0_0
Zitieren
#9
heute ist alles scheiss egal hauptsache die reichen werden immer reicher.deswegen ist das hier wieder son thema welches total unnütz und fürn arsch ist Smile


also happy discussioning BigSmile
Zitieren
#10
technisch ist da alles unter aller sau. aber er hat nen nerv getroffen.
Zitieren
#11
Ohne das Video gesehen zu haben....
Warum fühlen sich viele Produzenten denn immer gleich so in ihrer Ehre angegriffen, nur weil einer mit "simplen" Tracks Kohle macht?
Zu einem "guten" Track gehört es halt auch den Nerv der Zeit zu treffen (wenn man erfolgreich sein will).
Man kann seine Synths noch so selber programmieren, von mir aus auch selber zusammenlöten, ein gutes Lied wird daraus deswegen noch lange nicht.
Das er gecrackte Software nutzt ok, das ist natürlich, vor Allem wenn man gutes Geld damit verdient, ne andere Sache.

Meine Musik ist das auch überhaupt nicht, auch die Beatport Top 100 die monatelang zu 50% aus Animals-Klonen besteht(?)/bestand, aber wenn das funktioniert macht er doch was richtig.
Weitaus übler finde ich da zum Beispiel Dimitri Vegas & Like Mike, die komplette Lieder klauen(!) und das als Eigenproduktionen verkaufen, wobei selbst das dann noch von nem Ghostproducer gemacht wird..
[Bild: th_DankeButton.png]
Zitieren
#12
und nun geht wieder so eine total sinnlos gestartete diskussion los die ein paar seiten sprengt....wow
Zitieren
#13
Wird aber echt Zeit das Du aufwachst^^

http://www.crossfadr.com/2013/04/10/ghos...u-to-know/
Zitieren
#14
(16.01.2014, 00:30)nkn80 schrieb: deswegen ist das hier wieder son thema welches total unnütz und fürn arsch ist

Naja, dem seine Ahnungslosigkeit ist schon wirklich noch ein enormes Stück größer als von anderen dieser "Art". Das wollte ich niemandem vorenthalten. Ich mein das ganze Intro ein einziger Loop aus nem Samolepack? Das muss man sich erstmal trauen...
Bassline ist auch nicht selbst gemacht (nicht nur der Synth!)
Zitieren
#15
ich sag ja 10% eigen produktion und der arbeitet mit FL 6 jahre 0_0
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Martin Garrix & Linkin Park?! Eierrudi 4 575 20.03.2016, 15:27
Letzter Beitrag: Eierrudi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste