Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gitarre anschließen
#1
Hey, ich möchte meine Gitarre an den PC anschließen um damit Sachen aufzunehmen BigSmile (wer hätte das gedacht)

So, meine Frage ist eigentlich ganz simpel: Ist das hier das richtige Kabel dafür?

Und sonst brauch ich nichts mehr oder? Also, ich bin im Besitz einer akkustischen Gitarre mit unten nem standard Loch für'n Verstärkerkabel (Denk ich mal, hab leider kein Kabel mehr um es zu testen aber wofür soll's sonst da sein)
Zitieren
#2
Hat die Gitarre einen Vorverstärker eingebaut?

Wenn nicht, dann brauchst du sowas. Sonst ist das line In Signal ganz leise, wenn überhaupt zu hören.

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/PA/DI...PA-PAZUBDI
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#3
(04.02.2015, 17:27)tambour schrieb: Hat die Gitarre einen Vorverstärker eingebaut?

Wenn nicht, dann brauchst du sowas. Sonst ist das line In Signal ganz leise, wenn überhaupt zu hören.

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/PA/DI...PA-PAZUBDI

http://mlb-s1-p.mlstatic.com/pre-amplifi...3960-F.jpg
Das hier hat sie. Ist das sowas? Augenroll
Wenn ja, hab ich noch das Problem dass da Batterien reingehören, ich aber den Deckel nichtmehr besitze. Wüsste auch nicht was ich da machen soll Hmm.....
Zitieren
#4
Batterien besorgen und dann müsste es funzen.

Der Deckel sollte nicht das Problem sein, sofern da keine wichtigen (Batterie) Kontakte drauf sind.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#5
Bei einem gutsortierten Musikalienfachhändler kannst Du solche Teile nachbestellen, zur Not austauschen
FL STUDIO 20 FUER PC & MAC Jetzt im http://www.FLStudio-Shop.de
Zitieren
#6
Leider sind da wichtige Kontakte drauf gewesen :/ Habs mal versucht aber keine Chance das ohne Deckel zum laufen zu bekommen.
Was würde mich denn das Billigste an diesen "DI-Boxen" kosten, bzw worauf muss ich achten. Die gibts ja scheinbar von 19€ bis 100€+
Zitieren
#7
Hat zufällig jemand lust ein paar Töne mit Gitarre aufzunehmen und mir zu schicken? BigSmile 
Glaub ich mach das ein andermal LOL
Zitieren
#8
Deine Gitarre hat ja den Vorverstäcker eingebaut.
Das beste wäre einen neuen zu kaufen und einzubauen, kostet ca. 90,-

Wenn du eine DI Box kaufst, musst du einen anderen Tonabnehmer einbauen, einen passiven.

Wenn du eine DI Box kaufst (ich hab eine für meine Ukulele, die kostet2 28,-.

Andere Frage: Hast du ein Mikro? Nimms ganz einfach damit auf.

Ih selber bin ehrlich gesagt von dem verkabelten Klang nicht so begeistert.
Die Gitarre klingt am besten und echtesten, wenn du sie unplugged aufnimmst.

Was bräuchtest denn überhaubt für dein Lied? Akkorde, Melodien, Arpeggios, schrumpeln....?
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#9
(04.02.2015, 18:58)tambour schrieb: Deine Gitarre hat ja den Vorverstäcker eingebaut.
Das beste wäre einen neuen zu kaufen und einzubauen, kostet ca. 90,-

Wenn du eine DI Box kaufst, musst du einen anderen Tonabnehmer einbauen, einen passiven.

Wenn du eine DI Box kaufst (ich hab eine für meine Ukulele, die kostet2 28,-.

Andere Frage: Hast du ein Mikro? Nimms ganz einfach damit auf.

Ih selber bin ehrlich gesagt von dem verkabelten Klang nicht so begeistert.
Die Gitarre klingt am besten und echtesten, wenn du sie unplugged aufnimmst.

Was bräuchtest denn überhaubt für dein Lied? Akkorde, Melodien, Arpeggios, schrumpeln....?

Ok, vielen dank für die Tipps werd ich mich dann in Zukunft mal mit ausseinandersetzen. Mikro hab ich leider keines.

Was ich bräuchte wären wirklich nur ein oder zwei einzeln gespielte Saiten die schön lang klingen, im Idealfall so ein Slide. Also, hatte mir das ähnlich wie das hier vorgestellt, bei 0:05 dieser Slide in den Song hinein BigSmile  Aber jetzt hab ich die Idee sowieso wieder verworfen, das würde am Ende sowieso nicht annähernd so gut klingen und ich würds dann wahrscheinlich garnicht nicht verwenden. Falls ichs doch noch brauchen sollte sag ich Bescheid in nem neuen Thread oder so Zunge rausstrecken
Zitieren
#10
Dieses sliden geht sowieso am besten mit einer Gitarre aus dem Sytrus.
Nicht mit einer rein akustischen.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#11
Der Slide geht ohnehin am besten in Echt: Saite ziehen... das per Software zu simulieren find ich gruselig Traurig
Ginge sogar mit ner Konzertgitarre an Mic.
Oder nem Gummiband.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question PC an Synthesizer anschließen um Presets vom PC zu laden? h66 19 725 16.05.2018, 19:14
Letzter Beitrag: h66
  Absoluter Anfänger - Welches Audio Interface um Gesang, Gitarre und Piano aufzunehmen Eisi101 21 1.287 18.04.2018, 08:35
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  KH an Boxen anschließen - Gibt das Qualitätsverlust, Latenzen usw.? Bauch 8 2.168 19.06.2017, 18:33
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Aufgenommene Gitarre Links gepannt Eierrudi 2 1.769 10.12.2016, 14:36
Letzter Beitrag: mannibeatz
  Klinken Keyboard über Mischpult anschließen LeonPapas 11 6.941 24.02.2016, 20:27
Letzter Beitrag: Martin7777



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste