Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FL Studio Workshop, 24.10.15 ems Berlin
#1
Eine Gelegenheit FL Studio näher kennen zu lernen..
FL STUDIO Workshop (Berlin)
FL Studio, früher Fruity Loops, ist eine der am Meisten verbreiteten DAW’s (Digital Audio Workstation) im Homestudio Bereich. Vom einst simplen Sequenzer hat sich die Audiosoftware zum absoluten „Alleskönner“ entwickelt. FL Studio ist DAS Reißbrett, um Kreativität in Echtzeit aus dem Kopf heraus in Musik auf dem Computer zu wandeln!
In diesem Workshop werden wird dir zeigen, was alles möglich ist. Ob das Recorden von eigenen Instrumenten, das Erstellen von ganzen Tracks nur mit Hilfe des FL Studios oder den Einsatz von Effekten, um deinen Sound schöner und “fetter” klingen zu lassen.
Dies alles kannst du mit der Hilfe von Dozenten erlernen, die jahrelang Erfahrung mit FL Studio haben. Zusätzlich gibt es natürlich noch etliche Tipps und Tricks, wie du zu dem Sound kommst, den du schon immer angestrebt hast. Das bedeutet: es geht nicht nur um die Funktionen der Software ansich, sondern vielmehr um das richtige und kreative Einsetzten dieser.
   
Zeitraum:   Samstag, 24.10.2015 von 12:00 - 18:00 Uhr
Preis:         Einmalig 109€ *Rabatt-Aktion* (Regulärer Preis 129€)
(8 Plätze) - Der Workshop findet in jedem Fall statt!
www.em-school.de
Electronic Music School,
Invalidenstr. 104, Berlin

Themenübersicht:
  • Grundlagen Musik / Physik
    Soundkarte/ Audio Interface, ASIO Treiber
  • Übersicht über die Fenster-Ansichten
    • Browser
    • Step Sequenzer
    • Piano Roll
    • Mixer / Mixdown
    • Playlist
    • Programmenü, Einstellungen (Midi, Audio, CPU)
  • Übersicht der FL Studio Instrumente und Effekten
  • Kurze Übersicht Synthesizer & Klangsynthese
  • Midi
    • Einrichten und Aufnehmen
    • Events & Automationen
    • Arbeiten im Stepsequenzer (Channel Rack)
    • Arbeiten in der Piano Roll
  • Audio
    • Einrichten und Aufnehmen
    • Editieren (Pitch- & Timestretching)
    • Arbeiten in der Piano Roll
  • Sampling mit Edison und Editieren von Audiomaterial
  • Arbeiten in der Playist
  • Mixerrouting und Effekte
    • Insert Effekte
    • Send Effekte (Reverbs, Delays)
    • Sidechaining
    • Pre/Post
Zitieren
#2
Big Grin 
Is jetzt nicht dein Ernst BigSmile
Da fahre ich einmal in den Urlaub....Menno Heul

Viel Spaß den anderen....
„Kommunismus ist vielleicht das einzige, was die großen Probleme dieser Welt lösen könnte.“ SIDO
Zitieren
#3
Och, du kennst dich ja schon aus ? waere wohl eher langweilig fuer dich.. Viel spass und Erholung! Wenn du wieder da bist kannste mich gerne anrufen, ich geb auch Einzelunterricht..
Zitieren
#4
Eigentlich schon, aber ich wäre trotzdem hingegangen und empfehle es auch allen, die das zeitlich einrichten können.
Ich komme ja aus der Lehre und kann daher nur betonen, dass man immer wieder die Basics übern muss/sollte (bzw. das konkrete Problem mit den Basics abgleichen).
Sieht man doch auch an Instrumentalisten oder Kampfsportlern, 80 % ihres Trainings ist Basics.
Nehmen wir die BEAT. Die eignet sich wunderbar zum Basictraining (Umgang mit Synths usw.) und in letzter Zeit sind immer mehr Fruity Artikel drin, besonders die Infos eines Artikel zu Microaufnahmen habe ich bisher nicht hier oder im Handbuch gefunden.
Also Leute - hingehen!
„Kommunismus ist vielleicht das einzige, was die großen Probleme dieser Welt lösen könnte.“ SIDO
Zitieren
#5
Nächster Termin s.o.!
Zitieren
#6
Sorry, Samstag ist nicht sondern Sonntag..
Zitieren
#7
Schade, daß der Termin so knapp angesetzt ist, hab Dienst an dem Wo-Ende.


Ausserdem wollt ich sowieso wieder mal nach Berlin. Auch wenn's nicht mehr das alte ist. Traurig
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren
#8
Fuer Dich mach ich nen extra Termin od. Einzelcoaching. sag an wenn du nach Berlin kommen willst ?
Zitieren
#9
Das ist nett Phil! Applause 

Aber mir ginge es ja auch darum, ein paar Leute von hier kennen zu lernen, wäre wieder mal nett!

Um dann gemeinsam ein paar Bier zu kippen und später in den abgefahrensten Club von Berlin zu gehen... Lets dance  
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren
#10
(26.08.2015, 18:36)tambour schrieb: Um dann gemeinsam ein paar Bier zu kippen und später in den abgefahrensten Club von Berlin zu gehen... Lets dance  

Ab ins Q-Dorf  BigSmile BigSmile BigSmile

______________________________________________________________________________________________


Zitieren
#11
Ich hab ja Lust ne art FL Stammtisch in Berlin zu machen, wie die Apple Leute nur mit Bier und Spass ?
Kann auch in meiner ranzigen kueche stattfinden..
Zitieren
#12
(26.08.2015, 19:03)Fruity Phil schrieb: Ich hab ja Lust ne art FL Stammtisch in Berlin zu machen, wie die Apple Leute nur mit Bier und Spass Smile
Kann auch in meiner ranzigen kueche stattfinden..
Zitieren
#13
Oh, jetzt zitierst Du Dich schon selbst! BigSmile

Signaturen sind doof! BigSmile
Zitieren
#14
Um die Verwirrung perfekt zu machen findet der Kurs am Sonntag den 13.09.015 statt Zwinker
Zitieren
#15
(26.08.2015, 19:03)Fruity Phil schrieb: Ich hab ja Lust ne art FL Stammtisch in Berlin zu machen, wie die Apple Leute nur mit Bier und Spass ?
Kann auch in meiner ranzigen kueche stattfinden..

Dem wäre ich gar nicht mal abgeneigt Smile
Können wa auch bei mir machen, noch habe ich sehr kulante Nachbarn BigSmile

______________________________________________________________________________________________


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  FL Studio Workshops in Berlin Fruity Phil 4 1.870 19.01.2017, 23:36
Letzter Beitrag: Fruity Phil
  [FL Studio Shop News] FL Studio Meeting in Berlin FL-Phil 38 8.309 10.07.2012, 14:37
Letzter Beitrag: FL-Phil
  [FL Studio Shop News] Zeig Dich und Dein FL Studio-Studio Lord van Noise 167 20.253 16.01.2011, 20:42
Letzter Beitrag: Lord van Noise



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste