Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wieso spielt mein Sample länger als die Note in der Pianoroll
#1
Question 
Ich hätte noch eine Wichtige Frage  , ich habe mal so ein String sample benutzt und habe es im Piano roll benutzt . Und jetzt hat das so einen Mega langen nachklang ? Heißt wenn es eingendlich zu ende ist gibt es einfach einen sehr langen nachklang ? Kann mir jemand helfen wie man das ändert. Damit es dann stoppt wenn ich es will ?

Und wie macht man es wenn zumbeispiel irgendwas leiser werden lassen will ?
Zitieren
#2
Beim nächsten mal bitte nicht einfach in ein anderes Thema eine neue frage posten... das würde dann hier sehr schnell unübersichtlich werden... bitte ein eigenes thema für eine neue frage aufmachen...

aber noch besser die suchfunktion benutzen..

oder noch besser die hilfe (Anleitung) durchlesen...

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren
#3
entweder hast du das envelope nicht eingeschaltet.. oder wenn ja ein langes release eingestellt,..


schalte das amp envelope ein.. und das release auf 0

wenn der ton dauerhaft sein pegel behalten soll... attack auf 0 sustain auf 100%

wenn er einschwingen soll attack je nachdem wielang er einschwingen soll..

wenn er ein wenig ausschwingen soll bevor er eine lautstärke x hält.. decay auf die dauer des gewünschten ausklingens einstellen und sustain wert auf den gewünschten wert x...

release funktioniert im grunde wie decay nur nach dem ende der note.. ein nachschwingen.. bis zur stille

für genauere instruktionen.. mal nachlesen wie ein envelope... und in diesem falle ein AHDSR envelope funktioniert

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  FM direkt auf Sample anwenden Onauc 6 259 13.06.2018, 21:58
Letzter Beitrag: Onauc
  Suche kostenlosen „Sample Player“ (?) monochrom 7 791 28.02.2018, 06:59
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Sample Hilfe Anfänger SeniorePru 3 1.510 27.09.2017, 21:14
Letzter Beitrag: tambour
  Direct Wave spielt keine Akkorde (FL 10 @Win7) ian727 4 1.247 16.01.2017, 14:38
Letzter Beitrag: Musikus
  Eigenes Sample Pack erzeugt Fehler in Fl Studio Killerherz 11 2.152 06.08.2016, 20:22
Letzter Beitrag: Tiles



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste