Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Epischer Brass/Tuba/Horn Sound erstellen/sample
#1
Hallo zusammen,

für ein neues Projekt bräuchte ich für den Bass / unteren Bereich eine Art Brass Sound, der kräftig und dominant klingt.

Ähnlich wie bei Noisia - Machine Gun am Ende: https://youtu.be/SAO-lzl3vVQ?t=3m30s

Ich nehme an, dass hier ein Brass Sample, wahrscheinlich eine Tuba oder ein Horn benutzt wurde und ein bisschen Distorsion beigefügt wurde. Meiner Meinung nach klingt das sehr episch und mächtig.

Ich würde  so etwas gerne in ähnlicher Form benutzen und bin daher gerade am recherchieren, wie man das am besten umsetzt. Ich nehme mal an, das Geschickteste wäre hierbei als Basis geeignete Samples zu benutzen anstatt das halbwegs gescheit in Sytrus zu basteln, oder was meint ihr?

Bei meiner ersten Suche auf Youtube habe ich keine gescheiten Tutorials bezüglich Sytrus und co. gefunden, die so etwas umsetzen. Könnt ihr mir hierfür Sample Packs empfehlen, die dem Nahe kommen? Dürfen auch gerne was kosten, wenn die Qualiät stimmt.

Danke für eure Hilfe,

Zteve
Zitieren
#2
naja wie das beim sound design so ist.. viele wege führen nach rom...

für bläser samples etc.. würd ich einfach die orchester bänke deiner wahl durchstöbern... falls du kontakt z.b. hast .. da sind ja schon ne menge bei


in sachen synths naja.. ich wüsste wie ich ungefähr in die nähe kommen würde.. und dann liegts halt am finetuning wo man am ende landet... aber könnte das jetzt auch nicht wirklich erklären

orchestrale instrumente aufzublasen mit distortion/saturation/compression etc bringt auf jedenfall immer oder zumindest oft ne mächige art an sound heraus

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren
#3
Das ist vermutlich wirklich nur ein relativ simples Brass-Sample aus einer Library mit heftiger Distortion und Hall. Für die Distortion kann ich nur Ohmicide empfehlen, damit lassen sich wirklich abgefahrene Ergebnisse erzielen.
(22.02.2016, 02:52)BigTune schrieb: "Denn ich bin Harbinger. Aufklärer der Musik."

Soundcloud
Facebook
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vocal Sample stretchen Killerherz 4 468 11.01.2017, 00:41
Letzter Beitrag: AlexzBeatz
  Oneshot erstellen moritz4632 6 425 31.12.2016, 14:35
Letzter Beitrag: 7th
Question Bassjackers Boom erstellen moritz4632 4 400 03.12.2016, 05:00
Letzter Beitrag: Alrie
  Gute Sound/VST´s für Techno-Beats? matrix580 3 446 03.10.2016, 15:24
Letzter Beitrag: h66
Synth Sound zu dünn/nicht zusammengehörig MajorBass 10 1.271 14.09.2016, 20:21
Letzter Beitrag: Hoogo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste