Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachhallzeit reduzieren ohne teures Equipment
#16
(02.04.2016, 08:59)Musik Magier schrieb: ähm xeed es geht hier nicht um dämmen sondern um dämpfung .. es geht darum den raum in dem sie mixt.. mucke macht.. arbeitet.. malt.. was auch immer.. trockener zu machen.. da es wohl immoment ein ziemlich kahler raum ist.. und somit wie hölle reflektiert und rumflattert..

und zum dämpfen nimmt man absorber.. eben dinger die absorbieren.. damit es weniger reflektionen gibt
Ja genau. Bringen Diffusor was?
__  __  __  __  __  __  __  __  __  __
SOUNDCLOUD
YOUTUBE
Zitieren
#17
(02.04.2016, 09:54)amperr schrieb: http://www.flstudio-forum.de/showthread....a+absorber
Danke für den Link.
__  __  __  __  __  __  __  __  __  __
SOUNDCLOUD
YOUTUBE
Zitieren
#18
(02.04.2016, 10:41)Sukey schrieb: Bringen Diffusor was?

studio room acoustic?
~greetz~
Zitieren
#19
schaumstoffe günstig?
~greetz~
Zitieren
#20
(02.04.2016, 10:41)Sukey schrieb:
(02.04.2016, 08:59)Musik Magier schrieb: ähm xeed es geht hier nicht um dämmen sondern um dämpfung .. es geht darum den raum in dem sie mixt.. mucke macht.. arbeitet.. malt.. was auch immer.. trockener zu machen.. da es wohl immoment ein ziemlich kahler raum ist..  und somit wie hölle reflektiert und rumflattert..

und zum dämpfen nimmt man absorber.. eben dinger die absorbieren.. damit es weniger reflektionen gibt
Ja genau. Bringen Diffusor was?

naja wie der name es vermuten lässt reflektiert ein diffuser diffus ..  ein diffuser absorbiert nicht sondern streut die schallwellen auf sozusagen..

man will ja auch nicht in einem zu tockenen raum sitzen... da kommen diffuser ins spiel.. da man eben auch keine harte bzw gerade reflektion haben will.. trifft eine welle auf ein diffuser wird sie eben nicht im sinne einfallswinkel = ausfalls winkel reflektiert (auf die einzelnen elemente im diffuser gesehen natürlich schon) sondern wird in völlig unterschiedliche richtungen reflektiert..

harte gerade wände.. verursachen ja flatter echos.. also schall prallt von der einen wand ab.. dann von der gegenüber usw usw.. scheppert also sehr... ein diffuser weicht diese harten echos auf sozusagen...

du kennst doch bestimmt bei einem reverb plugin den regler diffusion... drehst du diesen runter ist die hallfahne sehr zappelig echo artig... drehst du die diffusion hoch.. wird die hallfahne weich und seidig.. 


also diffuser alleine helfen nicht den hall zu veringern.. aber helfen den hall angenehm und weicher werden zu lassen.. 

zum eigentlichen vorhaben die hallzeit zu veringern trägt er aber wenig bei... da die energie nicht absorbiert wird.. sondern eben diffus reflektiert wird

dennoch helfen sie eben ein angenehmes homogenes klangbild zu erreichen

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren
#21
(02.04.2016, 23:46)dENIZ sOUNDZ schrieb: schaumstoffe günstig?

naja und nu schau mal auf den preis bei dem basotec zeugs.. und das basotec zeug hat immernoch nicht eine so gute effizienz wie rockwool

für nen halben quadratmeter mit 10 cm.. (was ein absorber schon haben sollte damit er überhaupt was bringt) ( ein halber !!! ) zahlst du da 43 € (vom nicht klebenden)... du brauchst aber deutlich mehr als ein halben quadrat meter...  ganz zu schweigen das du für bassfallen z.b. ich sag mal mindestens 50cm tiefe brauchst.. und das die komplette kante entlang.. (also z.b. von fußboden bis decke)

ich hab mein komplettes studio für ein preis eingerichtet bei dem ich von dem basotec zeug gerade mal 5-6 halb quadratmeter absorber bekommen hätte...(hät ich mein studio mit basotec zeug gebaut wär ich bestimmt bei 2000€ oder so gelandet und es hätte nichtmal den selben wirkungsgrad) abgesehen davon brauchst du immernoch ein rahmen.. denn die dinger auch wenn es selbstklebende gibt.. direkt auf die wand zu kleben.. bringt nur minimal was.. du brauchst immer ein abstand zur wand.. damit absorber richtig funktionieren.. wie weit der abstand sein muss ergibt sich aus dicke des absorbers sowie die gewünschte frequenz bis zu der man runter dampfen möchte.. um so tiefer die frequenz um so weiter muss er von der wand weg.. und um so dicker sollte er auch sein..

(ja mit ordentlichen bassfallen die auch ein wenig im sub was bewirken können.. wird der raum aufeinmal deutlich kleiner BigSmile)

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren
#22
Hallo Musik Magier,
sag mal, kann man für den Bau eines Absorbers nicht auch einfach simplen Schaumstoff rein packen? Also diesen Rahmen bauen und darin dann statt Steinwolle eben Schaumstoff. Ich hab nämlich noch viel Schaumstoff da. Oder muss dass dann schon Akustikschaumstoff sein? Und da den Stoff drüber.
Was mir immer noch nicht so ganz einleuchtet ist, wie dann zwischen Wand und Absorber ein Luftraum entstehen soll. Ich glaube ich bin zu doof. Wenn ich den Absorber an die Wand hänge dann ist da doch kein Luftraum, oder verstehe ich was falsch?

DANKE für alles bisher.
LG Sukey
__  __  __  __  __  __  __  __  __  __
SOUNDCLOUD
YOUTUBE
Zitieren
#23
Super Guide, allerdings kriegst du das regal nicht mehr so zu kaufen, Einfach kant hölzer ausm Bauhaus, Obi etc
Zitieren
#24
(03.04.2016, 19:37)Sukey schrieb: Hallo Musik Magier,
sag mal, kann man für den Bau eines Absorbers nicht auch einfach simplen Schaumstoff rein packen? Also diesen Rahmen bauen und darin dann statt Steinwolle eben Schaumstoff. Ich hab nämlich noch viel Schaumstoff da. Oder muss dass dann schon Akustikschaumstoff sein? Und da den Stoff drüber.
Was mir immer noch nicht so ganz einleuchtet ist, wie dann zwischen Wand und Absorber ein Luftraum entstehen soll. Ich glaube ich bin zu doof. Wenn ich den Absorber an die Wand hänge dann ist da doch kein Luftraum, oder verstehe ich was falsch?

DANKE für alles bisher.
LG Sukey


naja du kannst auch schaumstoff reinpacken... hat halt nur nicht den selben wirkungsgrad... n bisschen was wird das aber auch bringen... aufjedenfall besser als ne harte wand :BigSmile

den luft raum erzeugst du halt mit abstandshaltern so zusagen... also du schraubst erstmal 2 klötze oder so in die wand.. und befestigst daran den absorber... oder arbeitest mit so winkeln oder sowas..  mit anderen worden du gibst dem absorber füße...  ganz grob könnte man es sich vieleicht wie ein tisch vorstellen oder so :BigSmile  aber erst die "füße" an schrauben und dann den absorber an die "füße".. sonst bräuchtest du ja ewig lange schrauben ... oder eben winkel an die füße bauen.. das ist vieleicht sogar noch einfacher

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren
#25
Alternativ könnte man die Breitbandabsorber auch mit dünnen Ketten oder ähnlichem an die Decke hängen.
2 Haken reindrehen geht ja fix. Smile

Gesendet von meinem Nokia 3210 ...

Fuckyou 1 Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert. Siehe Po
Zitieren
#26
Ich würde eher 4 nehmen. Die Dinger werden verdammt schwer! Ich hab bei mir fast 50 kg unter der Decke hängen!
Zitieren
#27
Ich danke euch Smile Das werde ich ja wohl hoffentlich hin kriegen. Immerhin hab ich mein Bett ganz alleine aufgebaut Smile
__  __  __  __  __  __  __  __  __  __
SOUNDCLOUD
YOUTUBE
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Für was ein Audiointerface, wenn es auch ohne geht? Penga 3 276 10.06.2017, 08:43
Letzter Beitrag: Cheeesi
  Equipment und Raumakkutische Fragen für Homerecording breakshooter 61 6.875 19.07.2015, 17:30
Letzter Beitrag: tambour
  Equipment der Pros wavedillner 5 759 20.11.2014, 22:56
Letzter Beitrag: h66
  Konstanter 5db Headroom ohne Limiter ? MariusKinn 15 1.918 13.12.2013, 06:41
Letzter Beitrag: KIvschranz
Smile Remixe machen ohne Contest mit Genehmigung vom Urheber oder ohne als Cover Deflash 10 2.304 13.05.2010, 04:25
Letzter Beitrag: Deflash



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste