Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VST empfehlung?
#1
EDIT:

Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

Der MOD

hallooo comunity


möchte gerne ein neues VST posten aber welche empfielt ihr ???

interessant finde ich sytrus ???  und oder auch sawer ????
am liebsteeen eigendlich nexus aber vieeeeeeeeeel zu teueeer !!!!!

oder kann mir jemand auch link sharen ???!!!! ich finde immer die seite aber nie denn download button !!!!!!
nervige viren oder pop ups !!!!!


mfg comunity !
Zitieren
#2
Wofür soll das VST denn sein?
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#3
Wenn du Nexus willst, nicht weißt, was ein VST bringen muss, dann nehme den Lethal. Gibt es gerade kostenlos, wenn du für ein Jahr die sehr lesenswerte(!) BEAT abonnierst.
„Kommunismus ist vielleicht das einzige, was die großen Probleme dieser Welt lösen könnte.“ SIDO
Zitieren
#4
den synthmaster gibt's gerade fuffzig prozent günstiger weil black friday
https://www.kv331audio.com/
[url=https://www.kv331audio.com/][/url]
Zitieren
#5
Die Frage ist, willst Du Deine eigenen Sounds Schrauben oder einfach nur eine Presets Schleuder. Hmm.....

Zum Schrauben reichen erst mal die internen VSTi von FL aus, hast Du verlangen nach mehr dann gibt es noch kostenlos den Synth 1. Alt aber immer noch ein sehr geiler Synth für umsonst. Presets/ Soundbänke gibt es dafür auch noch ohne Ende.

https://www.kvraudio.com/proDuct/synth1-by-ichiro-toda

Nexus ist bloß ein Samplerplayer/Workstation der die VSTi Schnitstelle mit nutzt und in meinen Augen übertrieben überteuert.

Hilfen zur Soundbeispielen und Funktion zu allen möglichen Scheiß bietet youtube zu genügen.

Wenn man sich mit google auskennt, findet man auch einen Download Link.
Zitieren
#6
(23.11.2016, 19:11)vinzenz89 schrieb: oder kann mir jemand auch link sharen ???!!!! ich finde immer die seite aber nie denn download button !!!!!!
nervige viren oder pop ups !!!!!


mfg comunity !

sharen für was???!!!! also für welches plugin???!!!! null plan auf welchen unseriösen seiten du unterwegs bist aber hört sich nicht sauber an???!!!! junge junge junge???!!!!
~greetz~
Zitieren
#7
(23.11.2016, 19:11)vinzenz89 schrieb: hallooo comunity


möchte gerne ein neues VST posten aber welche empfielt ihr ???

interessant finde ich sytrus ???  und oder auch sawer ????
am liebsteeen eigendlich nexus aber vieeeeeeeeeel zu teueeer !!!!!

oder kann mir jemand auch link sharen ???!!!! ich finde immer die seite aber nie denn download button !!!!!!
nervige viren oder pop ups !!!!!


mfg comunity !
was für n link willste denn geshared haben?! zu was denn?! nexus? sytrus? sawer?

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren
#8
(23.11.2016, 20:00)h66 schrieb: [...]die sehr lesenswerte(!) BEAT abonnierst.

Naja... ich hatte sie selbst mal abonniert, aber alles wiederholt sich ständig und das halbe Heft besteht aus Werbung. Die "Tests" von Soft und Hardware kann man auch so gut wie vergessen, alles schneidet immer fast perfekt ab, also im Grunde noch mehr Werbung.
Youtube

Muz schrieb:Und ggf. braucht man auch etwas Zeit, um zu begreifen, dass man Zeit braucht Zwinker
Zitieren
#9
Eine Zeitschrift, die aus Werbung besteht? Wo gibt es denn so was?
Die Tests sind sehr gut, aus folgenden Grund: Alle(!) Zeitungen sind Werbeblätter. Der Großteil der Artikel aller Zeitungen sind Werbung (bspw.: "Die ersten Fans campierten auf dem Gehweg, um als erstes an XY zu kommen"). Wenn Produkte in Tests verrissen werden, brechen die Werbekunden weg. Die Jungs von der BEAT gehen da einen tollen Weg, aber nur wenn der Leser "zwischen den Zeilen lesen" kann.
Und nicht zu vergessen die FL Studio Tricks. Da waren schon einige dabei, die ich noch nicht woanders finden konnte.

P.S. Das alle perfekt abschneiden haben wir doch in allen Bereichen. Früher gab es Schulen 1, 2, 3, und 4. Heute heißen die gleichen Benotungen 1, 1,3, 1,7 und 2
„Kommunismus ist vielleicht das einzige, was die großen Probleme dieser Welt lösen könnte.“ SIDO
Zitieren
#10
Also ohne zu wissen was du machen möchtest ist es wirklich extrem schwierig etwas zu empfehlen!

Hier mal ein Klassiker mit dem man schon sehr viel selbst schrauben kann, für den es aber auch eine Menge Presets gibt - Sylenth 1 (ca 160 €):
https://www.lennardigital.com/store/

Und dann noch etwas Schönes von IL für ca. 140 €. Hier gibt es auch eine Menge Youtube-Videos (z.B. Von Seamless), in denen man sieht was alles rauszukitzeln ist - Harmor:
https://support.image-line.com/jshop/shop.php


Die beiden sind sehr unterschiedlich, aber beide kannst du auch umsonst ausprobieren und schauen was dir besser liegt.

Viel Spaß :-)

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Zitieren
#11
(24.11.2016, 10:32)h66 schrieb: Eine Zeitschrift, die aus Werbung besteht? Wo gibt es denn so was?
Die Tests sind sehr gut, aus folgenden Grund: Alle(!) Zeitungen sind Werbeblätter. Der Großteil der Artikel aller Zeitungen sind Werbung (bspw.: "Die ersten Fans campierten auf dem Gehweg, um als erstes an XY zu kommen"). Wenn Produkte in Tests verrissen werden, brechen die Werbekunden weg. Die Jungs von der BEAT gehen da einen tollen Weg, aber nur wenn der Leser "zwischen den Zeilen lesen" kann.
Und nicht zu vergessen die FL Studio Tricks. Da waren schon einige dabei, die ich noch nicht woanders finden konnte.

P.S. Das alle perfekt abschneiden haben wir doch in allen Bereichen. Früher gab es Schulen 1, 2, 3, und 4. Heute heißen die gleichen Benotungen 1, 1,3, 1,7 und 2

Sorry, aber dass alle anderen es genauso schlecht machen ist für mich keine Rechtfertigung. Die Tests von AMAZONA etc. sind auch sehr ausführlich, meiner Meinung nach objektiver (da steht auch mal was bei den negativen Punkten) und vor allem: umsonst.

Naja wie auch immer. Ich fand nicht dass das Heft sein Geld wert war.
Sehr fragwürdig fand ich auch die groß angepriesenen Vollversionen. Damit war dann die Vollversion einer extra "BEAT"-Version gemeint, was nichts anderes war als eine Demoversion. Das ist imo einfach irreführend, das vorne auf dem Heft dick und fett als Vollversion zu beizeichnen.
Youtube

Muz schrieb:Und ggf. braucht man auch etwas Zeit, um zu begreifen, dass man Zeit braucht Zwinker
Zitieren
#12
die BE ( beat) version is meistens die LE^^ also light edition.

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren
#13
(24.11.2016, 23:55)dropthesound1 schrieb: ... Die Tests von AMAZONA etc. sind auch sehr ausführlich, meiner Meinung nach objektiver (da steht auch mal was bei den negativen Punkten) und vor allem: umsonst.

AMAZONA (auch für mich eine Infoquelle, weil man es lesen/verstehen kann) ist trotzdem auch im Hauptzweck eine Plattform für Werbung um das Kaufverhalten anzukurbeln; wie ich oben schon sagte, wie alle - ist nun mal so.
„Kommunismus ist vielleicht das einzige, was die großen Probleme dieser Welt lösen könnte.“ SIDO
Zitieren
#14


~greetz~
Zitieren
#15
Wenn man noch keine VST Sammlung hätte, würde ich trotz des Preises den Avenger nehmen/empfehlen.
Ansonsten bekommt man alle Sounds mit den vorhandenen hin. (Entscheidend ist eh nicht der Sound, sondern die Notierung: Melodie und Notenlänge)
„Kommunismus ist vielleicht das einzige, was die großen Probleme dieser Welt lösen könnte.“ SIDO
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Empfehlung AliceDeh 14 1.061 29.11.2013, 14:31
Letzter Beitrag: AliceDeh
  Empfehlung pluginguru.com openMind Music 1 490 02.01.2013, 14:24
Letzter Beitrag: Wume



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste