Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
welches Plugin für Distortion?
#16
(07.01.2017, 17:50)7th schrieb:
(07.01.2017, 16:37)7th schrieb: Das Spart Geld, zeit und evlt. auch Nerven.

Nur ne Idee

Smile

jaja.. probieren kann mans ja.
aber wie gesagt. bei den meisten vsts sind die internen FX nicht der bringer.

Red

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren
#17
stimmt das gibts ja auch noch lol, Serum hat auch Distortion

aber ich wusste bis jetzt garnicht dass man Plugin interne Funktionen isolieren kann? Also ihr meint das jetzt so, dass ich die Distortionfunktion vom Serum quasi als eigenständige Instanz auf den Mixerchannel packen kann oder versteh ich grad nur Bahnhof

oder war damit jetzt einfach nur gemeint, wenn ich so oder so nen Serumsound nutze, dass ich dann statt Fast-Dist und Co einfach die Serumdist nehmen soll?
Zitieren
#18
Ich für meinen Teil versuche eig. immer alles über das VST selbst zu regeln. Klar hat Manni recht das es viele Plugs gibt dies nicht so bringen. Ist halt auch immer ne Frage der Software Smile
Der Aufwand steht in keinem Verhältniss zur Wahrnehmung. 
Zitieren
#19
(08.01.2017, 18:14)Jimbo schrieb: stimmt das gibts ja auch noch lol, Serum hat auch Distortion

aber ich wusste bis jetzt garnicht dass man Plugin interne Funktionen isolieren kann? Also ihr meint das jetzt so, dass ich die Distortionfunktion vom Serum quasi als eigenständige Instanz auf den Mixerchannel packen kann oder versteh ich grad nur Bahnhof

oder war damit jetzt einfach nur gemeint, wenn ich so oder so nen Serumsound nutze, dass ich dann statt Fast-Dist und Co einfach die Serumdist nehmen soll?

wie der zufall es bei serum jetzt will... vom serum gibt es tatsächlich eine fx variante wo du das fx rack vom serum als eigenes fx vst nutzen kannst..

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren
#20
stimmt ich erinnere mich, das gibt es als kostenlose Zusatzoption (wird einem beim Download direkt unter die Nase gerieben BigSmile )
Zitieren
#21
(08.01.2017, 18:24)7th schrieb: Ich für meinen Teil versuche eig. immer alles über das VST selbst zu regeln. Klar hat Manni recht das es viele Plugs gibt dies nicht so bringen. Ist halt auch immer ne Frage der Software Smile
jup. wenns aber kacke klingt dann nimmt man lieber externe BigSmile

(08.01.2017, 19:34)Musik Magier schrieb:
(08.01.2017, 18:14)Jimbo schrieb: stimmt das gibts ja auch noch lol, Serum hat auch Distortion

aber ich wusste bis jetzt garnicht dass man Plugin interne Funktionen isolieren kann? Also ihr meint das jetzt so, dass ich die Distortionfunktion vom Serum quasi als eigenständige Instanz auf den Mixerchannel packen kann oder versteh ich grad nur Bahnhof

oder war damit jetzt einfach nur gemeint, wenn ich so oder so nen Serumsound nutze, dass ich dann statt Fast-Dist und Co einfach die Serumdist nehmen soll?

wie der zufall es bei serum jetzt will... vom serum gibt es tatsächlich eine fx variante wo du das fx rack vom serum als eigenes fx vst nutzen kannst..

ist aber nicht der regelfall.

du kannst nicht einfach irgend n VSTi nehmen und als FX benutzen.

Red

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vst plugin djtimmity 36 2.341 13.04.2017, 20:55
Letzter Beitrag: mannibeatz
Question Welche Schriftarten für Plugin erforderlich? AngeX 7 607 24.01.2017, 21:18
Letzter Beitrag: AngeX
  Mastering Plugin gesucht Tiles 43 2.775 18.01.2017, 18:06
Letzter Beitrag: Alfred Dope
  VST Plugin HASO 17 1.586 01.12.2016, 11:14
Letzter Beitrag: Musikus
  Native Plugin "FORMS" Was denkt ihr? Rooky 6 779 09.10.2016, 16:16
Letzter Beitrag: mannibeatz



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste