Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe beim Mastering für Einsteiger
#1
Hallo liebe Mitglieder,

Ich weiß, dass ich wieder einer bin, der die Frage zum 1000sten Mal stellt, aber ich komme einfach nicht weiter in Sachen Mastering. Obwohl ich mir schon etliche Videos und Tutorials angesehen habe, bin ich nicht viel weiter gekommen und stelle mir immer die Frage: "Wie schaffen es die anderen, dass Ihr Song so clean und laut klingt?" 
Ich muss sagen, ich bin kein Anfänger mehr in der Musikproduktion, ich mixe meine Tracks ordentlich, nutze EQs und ein wenig Compresssoren (also wenn es um die Technik geht, weiß ich schon, was ich da tue). Ich finde immer, was ich mache, klingt richtig gut. Am Ende beim Mastering verzweifel ich dann. Ich versuche, sorgfältig mit Limiter und Multibandcompressor umzugehen, aber ich komme nie auf die Qualität der anderen. Ich werde euch mal mein Beispiel hier rein stellen. Ich versuche mich noch in elektronischer Musik. 
Hier mein Song: Example
Und hier mal ein Song, wo ich mir denke, wie geht das so laut?: JJD-Revelation
Ich hoffe, dass ihr mir mal persönlich ein paar Tipps zum Mastering geben könnt. Ich würde mich sehr freuen. Smile


Mit freundlichen Grüßen
Rainii
Zitieren
#2
schau dir mal Mixing an. nicht mastering. wenn du n guten mix hast ist das mastering sogut wie hinfällig. (bei einzelnen songs zumindest)

auch wenn du jetzt sagst das du ordentlich mischt. dann muss ich dich dennoch nochmal darauf hinweisen. der mix erlaubt es den track im mastering laut zu machen. wenn die mische nicht stimmt. dann kannst du im mastering auch nicht unbedingt sehr viel retten.  der boden muss ja auch erstmal eben sein bevor du parkett auslegst damit das ganze schön für die augen wird.

eigentlich sollte man eh die finger von eigener musik lassen was das mastering angeht. du hast zuvor stundenlang an nem track gearbeitet und willst ihn dann noch fein-abstimmen?! das kannste glaub ich knicken das das gut funktioniert.
meine musik z.b. kommt 99% ohne mastering aus. da es vom mix aus schon so passend ist das ich es nur noch mit nem kompressor zusammendrücken muss und schon ist das ganze laut.

jeh lauter du es haben willst. desso mehr musst du beim bass einsparen. (nicht nur aber das hilft auf jedenfall auch). denn der pass nimmt dir schon n haufen energie.


Zum track kann ich leider nich viel sagen, bin am laptop.
Red

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren
#3
Okay danke für die Antwort! Ich werde dann doch nochmal feiner am mix arbeiten und das Mastering eher sein lassen. Du hast eigentlich recht, meine ersten Songs ohne Mastering haben sich auch schon ordentlich angehört. Wenn ich die finanziellen Mittel habe, werde ich es auch mal bei einem Profi probieren, wie sich das dann anhört.
Zitieren
#4
Das selbe, wie im anderen thread; Wenn du kein Geld für n profi hast, mastern dir hier auch mal einige für umme nen track. Ich würde mich anbieten, wenns nicht zur gewohnheit wird aber gibt bessere als mich BigSmile
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#5
Ich werde es mir merken Smile
Bei dem nächsten Song werde ich mich nochmal an dich wenden, nur als Test,  wie es denn richtig gemastert klingt
Dankeschön
Zitieren
#6
Wie gesagt ein Profi bin ich nicht, also richtig mastern ist ziemlich hoch gegriffen BigSmile aber ich werde mein bestes geben!
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#7
Wenn Du soweit bist, dann schau Dir einfach mal das Projekt vom CJOE an, der hat mit FL Boardmitteln und Freeware Plugins eine MAsteringkette gebaut und bietet dieses Paket kostenlos an.. wer sich die Zeit nimmt lernt hier noch etwas.. und Fragen kann man jederzeit dazu stellen Zwinker
Zitieren
#8
(07.01.2017, 19:11)Raini schrieb: [...] Und hier mal ein Song, wo ich mir denke, wie geht das so laut?

ALso Lautheit entsteht in erster Linie im Mix, nicht im 'Mastering'. Es ist nicht das Ziel von Mastering, den Song so laut wie möglich zu quetschen.
Zitieren
#9
Ich belebe mal dieses Thema wieder, weil ich gerade an einem Song intensiv arbeite.
Ich lasse mir gerade ziemlich viel Zeit für den Mix und versuche, einen Headroom von ca. -6 dB zu haben, das ist doch erst mal richtig oder?
Dann arbeite ich viel mit Kompressoren und EQ´s in den einzelnen Spuren. Da ist die Frage, wie soll ich die Kompressoren benutzen? Auf jeder Spur einen? Aber was bringt mir das am Ende? Ich habe schon versucht, den Track dann mal probehalber auf Lautheit zu bringen, aber ich muss gestehen, dass der für mich saubere Mix überhaupt nicht mehr gut klingt. Was muss ich denn noch tun, damit am Ende ein sauberer, lauter Track herauskommt?
Habe auch viel mit Dynamik gearbeitet, es geht mir nicht da drum, dass es so laut wird, wie es nur geht. Ich will den Track von der Lautheit an andere Songs anpassen.
Ich bedanke mich jetzt schon für die Hinweise Smile

MfG
Rainii
Zitieren
#10
Ich bin auch nicht wirklich gut darin, besonders Kompressoren bereiten mir häufiger Kopfschmerzen wenn es über absolut grundlegendes Basiswissen hinaus geht, aber soweit ich weiß ist 

1) -6 dB so der Industriestandard und 

2) passen Plattformen wie Soundcloud und derartige die Songs einer Durchschnittslautstärke an. Sprich wenn du da deine Version mit -6 dB uploadest, sollte das an die für die Plattform übliche Lautstärke angepasst werden.

Oder meinst du die RMS (ist das der richtige Begriff?) im Song selbst?
Zitieren
#11
Naja die -6db sind erst einmal nur im Masterkanal im Mix selber, aber durch Maximus kann man nun ja Mastern.
Zitieren
#12
der headroom ist NUR dafür da das du dir sichersein kannst keinen peak in einem track eines kunden zu haben.. um nicht wieder anzufragen "schick das bitte nochmal 2db leiser".

wenn ich ne auftragsarbeit reinbekomme. ist das erste das ich normalisiere.. also so nah an 0 ran wie möglich.

kompressor nur nutzenn wenn du ihn brauchst. bedeutet: ist es zu laut? komprimieren oder leiser machen. ist es zu weit vorne? komprimieren mit wenig attack.. ist es zu dynamikreich? komprimieren.
Equalizer würde ich auf jeder spur drauf haben. hab es bei mir zwar nicht auf jeder.. aber in der effekt reihenfolge (ich arbeite viel mit bussen) kommt auf jedenfall einer vor dem master.. um den sound so einzugrenzen das nur exakt das spielt was gebraucht wird.

jeh mehr dynamik, desso weniger lautheit.
jeh mehr bass, desso weniger ist energie für die lautheit vorhanden. bzw wirkt es nichtmehr so laut.

und soundcloud passt da garnichts an... wenn du da was in -30db hochlädst.. wird es in -30db (source-wiedergabe zumindest, klar kann deine anlage auf +10db gestellt sein) abgespielt.
nur für die anzeige bei soundcloud wird es auf ein bestimmtes level angehoben.. sieht man wenn man ein leeren track hochläd. das es immernoch eine wellenform gibt.. das grundrauschen. man hört aber nichts.

Red

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren
#13
@ Rainii: Ich mastere dir einen Song kostenlos. Das Masterprojekt und die passenden Plugins gibt es obendrein kostenlos dazu.
Ich benötige deinen Song als 24 oder 32 Bit Wave- Export in 44 KHZ mit mind. -1 dB Headroom und ohne aktiver Limiter/Summenkompression. Bei Interesse kannst du den Song hier ins Forum stellen oder mir den Song per PN zukommen lassen. Du bekommst den fertigen Song dann nach 1-2 Tagen als 16 Bit Wave zurück. Links zur Projektdatei und den nötigen Plugins werden beigefügt.

CJoe
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Nichts was ich mache klingt gut... Hilfe? :( Onauc 14 990 05.03.2017, 04:09
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Mixing & Mastering Produzent gesucht HASO 28 1.409 01.12.2016, 11:21
Letzter Beitrag: CJoe
  Mastering Veränderungen Sam White 5 685 21.06.2016, 21:40
Letzter Beitrag: Sam White
  Launchpad MK2 Animation beim drücken der Taste, aber wie? Ratte_rockt 11 858 04.06.2016, 22:25
Letzter Beitrag: Ratte_rockt
  Objektive Kriterien beim Mixing? Muz 8 708 31.05.2016, 19:34
Letzter Beitrag: Muz



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste