Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Monitor Grundrauschen
#1
Hey Leute ich hab die JBL LSR 305 und ich höre bei denen ein relativ lautes grundrauschen. Also ab 1,5 metern kann ich das hören, was ja eigentlich nicht sein sollte. Der linke Monitor rauscht auch etwas lauter als der rechte. Kann mir einer sagen was, da los ist?
Zitieren
#2
ein etwas auffälligeres grundrauschen ist in dieser preisklasse i.d.r. normal/üblich!? dürfte jedoch nicht erheblich stören!? wie stark sind die monitore denn ausgepegelt!?

- gibt es Dieses rauschen auch ohne kabelverbindung zum interface!?
- woran sind die monitore angeschlossen (onboard or extern)!?
- welche kabelverbindung besteht (symmetrisch or unsymmetrisch)!?

- richtige verbindung!?
[Bild: 7038681_800.jpg]
~greetz~
Zitieren
#3
Also auch wenn die Monitore nicht mit dem Interface verbunden sind rauschen sie.
Der Regler auf der rückseite steht bei beiden auf 5. Also der Hälfte. (ohne diese +10 db Verstärkung)
Es geht von jedem Monitor jeweils ein Klinkenkabel an mein Interface. Falls das mit symmetrisch gemeint ist.
Zitieren
#4
Ich sehe grad meine Kabel sind nicht symmetrisch. Ich glaub das ist der Fehler. Verschlechtert das nebenbei auch die soundqualität oder erzeugt das nur ein störgeräusch?
Zitieren
#5
(26.01.2017, 02:50)Viami schrieb: Ich sehe grad meine Kabel sind nicht symmetrisch. Ich glaub das ist der Fehler. Verschlechtert das nebenbei auch die Soundqualität oder erzeugt das nur ein Störgeräusch?
ja störsignale (Brummschleife)! aber wie gesagt; ein etwas auffälligeres grundrauschen ist in dieser preisklasse i.d.r. normal/üblich! dürfte jedoch nicht stören!
~greetz~
Zitieren
#6
Alles klar dann bin ich beruhigt, ich dachte jetzt, das verfälscht den Sound. Werd mir dann später die xlr kabel kaufen
Zitieren
#7
(26.01.2017, 03:15)Viami schrieb: dachte jetzt, das verfälscht den Sound.
nee!
~greetz~
Zitieren
#8
andere punkte:
-anderes stromnetz als der rechner oder licht.
-geräte in der nähe die magneten oder antennen haben?!

Red

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren
#9
(28.01.2017, 00:34)mannibeatz schrieb: andere punkte ...
+1
~greetz~
Zitieren
#10
gefällt/"richtig"
~greetz~
Zitieren
#11
dass man der aussage zustimmt BigSmile
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#12
(01.02.2017, 01:14)Alrie schrieb: dass man der aussage zustimmt BigSmile
+10
~greetz~
Zitieren
#13
(26.01.2017, 03:15)Viami schrieb: Alles klar dann bin ich beruhigt, ich dachte jetzt, das verfälscht den Sound. Werd mir dann später die xlr kabel kaufen

Was für ein Audiointerface hast Du denn. Es nützt ja nichts, ein Symmetrisches Kabel zu kaufen, wenn Dein Interface keine Balanced Outputs hat. Die können am Interface entweder XLR oder Klinke sein. Sollten das das Interface Balanced Klinke Out haben, brauchts Du Kabel, wie auf dem Bild von Deniz. Hat das Interface nur Unbalanced Out, dann nützen Dir symmetrische Kabel gar nichts.

Signaturen sind doof! BigSmile
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Monitor von Thomann angekommen BigBJ 11 932 02.06.2017, 20:56
Letzter Beitrag: BigBJ
  Monitor Lautstärke unterschiedlich? BigBJ 1 607 25.04.2017, 22:22
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Convertible als dritten Monitor nutzen Alrie 3 1.729 08.09.2016, 13:43
Letzter Beitrag: Fruity Phil
  Monitor Lautsprecher David 1 1.517 21.04.2016, 18:58
Letzter Beitrag: Musikus
Question [Soundkarte] Audio Interface UR44 + 2 Monitor Systeme seperat anwählbar (Getrennt ) bizzijump 9 2.250 25.01.2016, 19:51
Letzter Beitrag: bizzijump



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste