Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
octave shift am midi controller
#1
hey,
ich bin mir nicht ganz sicher ob das hier im richtigen thread ist, aber ich frag einfach mal:
wie kann ich in eine art octave shift im programm nutzen, um beispielsweise tiefere töne wie d1 oder so zu spielen?
ich hab an meinem controller leider keine octave shift taste.
Zitieren
#2
Im Fruity Wrapper die root Note (in der Tastatur beim Gabelschlüssel) verändern.

Original ist C5  blau markiert. Wenn die mit rechtsklick C6 blau markierst, spielst du am Controller 1 Oktave tiefer.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#3
Oder den Channel Pitch Regler auf 12 stellen und mit dem Pitchrad am Controller steuern..?
Zitieren
#4
(11.02.2017, 21:55)tambour schrieb: Im Fruity Wrapper die root Note (in der Tastatur beim Gabelschlüssel) verändern.

Original ist C5  blau markiert. Wenn die mit rechtsklick C6 blau markierst, spielst du am Controller 1 Oktave tiefer.

richtig. wirkt anfangs nur etwas verwirrend warum man es hochstellen muss. aber genau das.
+1

Red

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Midi Daten von VST Martin7777 8 1.440 25.05.2017, 10:25
Letzter Beitrag: Martin7777
Question Route midi to FX Vst Marcel Fermat 4 1.034 07.02.2017, 13:47
Letzter Beitrag: Marcel Fermat
  Yamaha P-35 MIDI TheDarknox 3 962 30.08.2016, 12:13
Letzter Beitrag: Fruity Phil
  Probleme mit dem Fruity Pad Controller (FPC) Calli 1 727 05.04.2016, 19:43
Letzter Beitrag: Ruben
  Midi Controller mappen Killhunter 15 4.359 17.12.2015, 15:22
Letzter Beitrag: Musikus



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste