Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure referenz tracks
#1
Hi

Ich wollte mal nach euren referenz tracks fragen. es wäre toll wenn ihr eure antworten kurz haltet mit den folgenden informationen: genre artist trackname und warum ihr den track gewählt habt
____________________________________________________________________________________________________________
NERDS & NOISE
Zitieren
#2
Genre: avantgarde/akkustisch/elektronisch
Artist: Culprate
Track: DAS GANZE ALBUM!

warum? das komplette album ist meiner meinung nach eins der am besten gemischten alben. einfach göttlich.

https://soundcloud.com/culprate/sets/deliverance


ansonsten
Genre: Drum and Bass
Artists: Noisia
Track: auch echt viele.. aber z.b. Dead Limit oder OhOh.

dead limit: https://www.youtube.com/watch?v=ESI_nIBXXUU
ohoh: https://www.youtube.com/watch?v=3geVoPrGMu0

Red
http://www.hadal-mastering.com: Kostengünstig & Schnelles Mastering (oder meld dich bei tom.apell at hadal-mastering.com)
http://www.webweave.de: (im aufbau): Wir bauen dir deine Webseite
http://www.em-school.com: Ich unterrichte FLStudio in Berlin

https://discord.gg/4rXRWPe: Unser FL-Discord server
Zitieren
#3
unterschiedlich/genre bedingt was sonst natürlicherweise relativ unnütz wäre! wichtig is einfach das entsprechend gut 'produziert,' 'gemischt,' 'gemastert' wurde!

TIPPS:
press!
press!
~greetz~
Zitieren
#4
meistens orientiere ich mich an einigen tracks, die ich kenne und mag beim produzieren, bin wohl eine ziemlich unkreative nuss.

jedenfalls nehme ich dann beim mixdown auch immer diese tracks als referenz.

ich halte zum beispiel koan sound - strike oder pendulum - slam für genial gemischte tracks aber die würden für die meisten meiner produktionen keine geeignete referenz darstellen.
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#5
eingehört funzt das ganze auch intuitiv! referenzen sind natürlich eine stütze; doch sollte man nicht zwingend allen folgen sondern nur als "orientierung" wahrnehmen!
~greetz~
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  FL Studio aus der Flasche - für die nötige Würze deiner Tracks karim 4 1.720 27.12.2017, 02:47
Letzter Beitrag: zoolander
  Werft ihr viele Tracks weg? zoolander 21 3.809 27.12.2017, 01:12
Letzter Beitrag: Obscuritas
  Startet Ihr neue Tracks von Grund auf NEU als neues Projekt ohne Inhalt? Sukey 14 1.905 21.12.2017, 23:50
Letzter Beitrag: FettigerDreckspatz
Question Soundcloud - Meine Tracks nicht downloadbar Sukey 7 2.002 02.09.2015, 16:21
Letzter Beitrag: Samtey
  Eure Unterstützung ist gefragt Robert Melter 9 1.358 01.03.2015, 20:19
Letzter Beitrag: Robert Melter



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste