Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Waveshape Modulation
#1
Hallo, wollte mal fragen ob jemand mit Waveshape Modulation, was anfangen kann.

Wie ich darauf komme? Ich hatte mir vor eine Weile den Prophet 08 geholt und nun ärger ich mich ein wenig das jetzt der Prophet REV2 rauskommt.

Der basiert auf den Prophet 08 mit vielen neuen Verbesserungen. Auf viele sachen kann man zwar verzichten, da sie mehr etwas für Livemusiker sind.
(finde ich  zumindesten)

Nur die eine frage quält mich ein wenig. Lassen sich durch die Waveshape Modulation viele neue Sounds schrauben? Au

Hab auch versucht mal nach einen Softwaresynth zu schauen der sowas kann aber leider nichts darüber gefunden. Fragend

Danke schon mal.
Zitieren
#2
Ich weiß nicht ob du genau das suchst, aber in FL gibt es ein Waveshape Plugin, mit dem du den Sound verändern kannst. Ich benutze den um Sounds anzuzerren.
Beim Trash2 von izoTope funktioniert die Distortion auch über Waveshaping.
Zitieren
#3
Super, danke. Zumindestens habe ich jetzt eine kleine Vorstellung was das ist. Da wäre ja ein Upgrad zum Prophet REV2 immer unattraktiver und man kann das Geld für andere schöne Dinge ausgeben.
Zitieren
#4
der waveshaper ist allerdings nicht modulierbar in FL.

Red

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren
#5
der rev 2 ist in der lage, pulsweitenmodulation (PWM) nicht nur auf rechteck durchzuführen, sondern er kann das auf allen shapes tun (dreieck, sinus, usw.) das können nur wenige synths. der virus TI 2 kann das z.b.
Zitieren
#6
Die DCOs liefern die Schwingungsformen Sägezahn, Dreieck, Sägezahn+Dreieck und Pulse mit PWM und lassen sich synchronisieren.
So steht es bei bonedo. Was ja bereits der P08 auch kann.

Und wo hast du das Gelessen?
Zitieren
#7
(29.03.2017, 07:12)Martin7777 schrieb: Die DCOs liefern die Schwingungsformen Sägezahn, Dreieck, Sägezahn+Dreieck und Pulse mit PWM und lassen sich synchronisieren.
So steht es bei bonedo. Was ja bereits der P08 auch kann.

Und wo hast du das Gelessen?

du hattest nach der funktion waveshaping beim rev 2 gefragt.
Zitieren
#8
Über die LFOs kann ich die PWM modulieren, was aber nur auf Rechteck geht.
Über den Shape Regler kann ich noch von 0-100 die Rechteckform verbiegen. 50 ist laut Beschreibung der Wert für das Rechteck.
So ist es bei den P08.

Jetzt zum Prophet REV2

Wenn ich das richtig verstehe, kann ich die anderen festen Formen (Sägezahn,Dreieck) nur über die LFOs verformen als Ziel Waveshape (oder so ähnlich).
Aber das es auch über den Shape Regler funktionieren soll kann ich mir nicht vorstellen. So mal es ja ein Analoger Synth ist und kein Digitaler wie der T2.

Das währe mit den P08 wahrscheinlich etwas aufwändig wen ich mit der Hilfe des Trash2 versuchen würde Sounds von den REV2 die die Waveshape Modulation beinhalten nachzubauen/simulieren. Man müsste ja rein Theoretisch jeden Oscilator einzeln in der DAW noch mal aufnehmen und bearbeiten.
Je nach Sound 2-6 Audiospuren, wenn ich den SUB-Oscilator mitrechne.


Hab ich doch jetzt richtig verstanden, oder?
Zitieren
#9
ich kenne den rev 2 nur aus beschreibungen.
wie der zugriff auf das waveshapen erfolgt, weiß ich nicht.

vom prinzip her, hast du recht.
Zitieren
#10
Ich kenne den REV2 auch nur aus Bildern und Beschreibungen.
Er ist ja auch erst ende April erhältlich, und bin mal gespannt welche Meinnungen/Tests dann noch zu lessen gibt.

Ok danke nochmal, weiß man ungefähr auf was man sich da einlassen würde oder auch nicht.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste