Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FL tut nicht, was es soll
#1
Leute, ich bin verzweifelt.

Über die letzten Monate hat sich einiges an merkwürdigen glitches und bugs in FL Studio und generell in meinem gesamten system-Audio angesammelt, die mir einfach nur zunehmend die Freude am produzieren nehmen. Ich will nicht die ganze zeit irgendeine Sch***e fixen, anstatt Musik zu machen. Mein genaues Setup ist, wie folgt:

- Windows 7 professional 64 Bit
- Steinberg UR22 mit der Treiberversion 1.9.9 für Windows (aktuellste Version)(in FL wurde der werkseigene ASIO-treiber "yamaha steinberg USB Asio ausgewählt und mein windows und die meisten anwendungen laufen über das interface als gesetztes audiogerät)
- FL Studio v12.4.1 (wird sowohl als 32- wie auch als 64-bit verwendet, je nach anforderung. Wasp z.b. beherrscht nativ PWM aber läuft nur in 32 bit.)
- Google Chrome Version 57.0.2987.133 (64-bit) mit HTML-5 playern auf diversen Seiten (twitch,...) ist der einzige Browser, den ich nutze
- ich habe drei monitore, die gesplittet über die iGPU meines prozessors i7-6700k und meine GeForce GTX970 von GigaByte betrieben werden, einer davon läuft über Dual-DVI und hat eine bildwiederholrate von 144Hz. Auch das betone ich nochmal, da ich nicht weiß, inwiefern grafik- und soundprobleme in windows korrelieren können. grafisch läuft aber alles, wie es soll.
- ich habe ein aktuelles motherboard von MSI mit b150m chipsatz und passenden DDR4-ram, der mit 2133MHz getaktet ist
- ich betreibe als einzige weitere geräte an meinem Computer eine standard-USB maus und tastatur ohne dedizierte Treiber, ein USB hub von anker, ein Logitech G35 Headset, welches nativ, ohne treiber betrieben wird und mein novation launchkey 49 als midi keyboard
- es sind keine dubiosen audioanwendungen aktiv, das system ist clean und vor kurzem neu aufgesetzt und es läuft nebenher nur standardkram, steam, manchmal chrome, discord, etc.
- ein NAS ist über das netzwerk als systemlaufwerk in dieses windows eingebunden (ich bezweifle, dass das irgendwas zu bedeuten hat)


Ein unschuldiges Setup, sollte man meinen.

Ich habe mein FL Studio legal für 180€ erworben und freigeschaltet. ich betone das hier nochmal, weil das für mich als student eine enorme aufwendung darstellt, und ich es zum kotzen finde, dass leute, die FL cracken, diese probleme nicht haben.

Die Probleme sind beispielsweise folgende:

- Ich habe in jeder audio-anwendung meines betriebssystems nach einer weile alle paar sekunden dicke aussetzer. keine normalen underruns, wie man aus FL gewohnt ist, sondern dicke kurze aussetzer des gesamten audios, die normal so eine halbe sekunde gehen, würde ich sagen. diese treten nicht perfekt gleichmäßig aber relativ regelmäßig alle paar sekunden auf.
- Ich kann EastWest quantum leap trotz mehrfacher Tests in verschiedenen Setups nicht nutzen, da zufällige lagspikes und CPU-peaks in zunehmender häufigkeit auftreten, und das selbst bei den simpelsten patches, völlig unabhängig von der buffergröße. dabei sollte mein system eigentlich locker in der lage sein, viele instanzen dieses samplers mit vielen stimmen und komplexen einstellungen zu betreiben. eine stärkere kombination aus single- und multicore performance als meinen prozessor gibt es momentan, abgesehen vom nachfolger, der ein bisschen schneller ist, nicht. deshalb habe ich ihn gekauft. 
- in manchen projekten treten irgendwann aus heiterem himmel underruns auf, die, egal bei welchen audioeinstellungen, hartnäckig bestehen bleiben. ich konnte keine korrelation zwischen bit-versionen, benutzten VST-plugins, etc. feststellen.

mir ist klar, dass realtime anwendungen ein heikles thema sind und das problem in sehr vielen dingen liegen kann. aber ich bin kein experte auf diesem thema und habe nicht wirklich eine ahnung, was ich tun kann. die vorletzte version meines audiotreibers ist von 2013 und, auch wenn ich es noch probieren werde, male ich mir dadurch keine verbesserung aus.

tendenziell würde ich die probleme tatsächlich am ehesten auf steinberg schieben, die offenbar nicht kompetent genug sind, als vielleicht weltweit im digital audio bereich renomierteste firma, vernünftig zu programmieren. 

wie gesagt, ich weiß nicht wirklich viel, was ich tun kann und eigentlich hab ich auch wenig lust dazu, da ich keine potentiellen problemstellen in meinem setup sehe und daher irgendein soft- oder hardware-entwickler, dessen produkt ich für viel geld gekauft habe, versagt hat. das deprimiert mich und nimmt mir den spaß an der musik, obwohl ich zur zeit in diesem bereich viel zu tun hätte, unter anderem die produktion diverser recordings für meine band und produktion von musik für eine befreundete filmfirma.

habt ihr irgendwelche ratschläge oder wenigstens beileidsbekundungen? ihr könnt auch mal mit teamviewer durch mein system schauen, wenn ihr wollt oder so. 

danke, wer sich das alles bis hier durchgelesen hat. ich geh jetzt weinen
grüße
alrie
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#2
Ich kann jetzt auch nicht viel dazu sagen, weil die Fehlerquelle natürlich überall liegen kann, aber da du ja geschrieben hast, dass Beileidsbekundungen okay sind schreib ich mal eine...
... Mein Beileid! ^^'

Was ich dir von meiner Seite aus sagen kann, aber auch nicht viel Relevanz haben dürfte ist, dass ich auch enorme Probleme mit East west hatte, bzw eher mit dem Sampler "PLAY".
Ähnlich zu dem was du beschrieben hast: "CPU-Peaks", "Aussetzer", etc. Damals habe ich natürlich auch google sowie die offiziellen Foren bemüht, um meine Fehlerquelle einzugrenzen, aber ohne Erfolg. Und nachdem der Player damals wohl scheinbar allgemein sehr verbuggt war, oder zumindest bei vielen unter Windows kleinere Probleme bereitet hat, habe ich mich dann irgendwann davon verabschiedet und bin komplett auf Kontakt umgestiegen. Das ganze ist nicht nur ärgerlich, sondern auch unverständlich, weil man viel Geld (zum Glück habe ich nur ein Produkt dort gekauft) für solche Libraries hingeblättert hat und als Schüler/Student das auch net einfach aufm Baum wächst, aber was soll man machen?

Ratschläge kann ich dir vermutlich keine geben, die du wahrscheinlich nicht schon selber probiert hast aber was mir gerade so einfällt:

- PLAY Libraries grundsätzlich via SSD nutzen, sonst KANN es zu gelegentlichen Aussetzern kommen
- PLAY vorzugsweise in der 64 bit Version von FL nutzen
- Multicore-Option in PLAY einstellen
- Auf RAM-Nutzung achten! (Auch ne Solo violine kann mal eben 4 GB saugen ohne das mans merkt) Aber nehme mal an du hast vermutlich eh 16 oder mehr...
- Engine Level in PLAY auf "Medium" stellen.

Trotzdem viel Erfolg im Finden der Ursache... bin gespannt... ^^'
Zitieren
#3
sorry! wüsste jetzt auch nix ausser: probiere windows 10 und/oder andere soundkarte! geh ins ausschlussverfahren; neuinstallationen und zwischendurch immer testen!
~greetz~
Zitieren
#4
danke euch beiden!

@reasy die tipps hinsichtlich east west/play habe ich tatsächlich alle befolgt, und ja, habe 16GB ram BigSmile wie gesagt, mein system sollte in allen belangen ausreichend potent für meine projekte sein BigSmile

@dENIZ windows ist frisch aufgesetzt, also alle treiber neu, etc. und das hat die probleme leider nicht behoben :/ east west hab ich gar nicht reinstalliert weil mir eine nacht lang downloaden um dann wieder enttäuscht zu werden mir zu blöd ist.

habe sogar eine ausführlichen post im steinberg forum da gelassen, es hat sich nichtmal einer zu einer antwort herabgelassen. ziemlich traurig eigentlich. für das east west thema hab ich schon tausend und einen fix aus youtube etc. probiert. nichts hat das problem dauerhaft gelöst. für die allgemeinen lags hab ich alle audioeinstellungen dieses planeten durch, wie gesagt, das einzige, was mir jetzt noch einfällt, ist die installation einer seit 4 jahren outdateten treiberversion...
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#5
gibt es einen anderen pc oder laptop mit dem sich das setup prüfen lässt? wie gesagt: auch andere soundkarte und Ja; unbedingt alte ur22 treiberversion einmal testen!
~greetz~
Zitieren
#6
(10.04.2017, 22:52)Alrie schrieb: UR22 mit der Treiberversion 1.9.9

press!?
~greetz~
Zitieren
#7
netzteil genug saft? steckdosen in Ordnung? mal nen anderen treiber probiert?
Zitieren
#8
Zitat:windows ist frisch aufgesetzt, also alle treiber neu, etc. und das hat die probleme leider nicht behoben :/

Also ist das Problem schon gleich am Anfang da. Du sagst du gehst über ein Audiointerface rein und raus. Schon über den Onboard Soundchip probiert? Damit könntest du das Problem weiter eingrenzen.

Und Beileid. Sowas ist immer ultra Nervig ^^

Free Game Graphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die 3D Community http://www.3d-ring.de
Zitieren
#9
(10.04.2017, 22:52)Alrie schrieb: ...
- ich habe drei monitore, die gesplittet über die iGPU meines prozessors i7-6700k und meine GeForce GTX970 von GigaByte betrieben werden, einer davon läuft über Dual-DVI und hat eine bildwiederholrate von 144Hz. Auch das betone ich nochmal, da ich nicht weiß, inwiefern grafik- und soundprobleme in windows korrelieren können. grafisch läuft aber alles, wie es soll.
...
Als ich mal PC-Probleme hatte, mich dazu belesen hatte, ist Grafik ein Problemfaktor.
Mein Tipp (kein Fachmann): Grafik runterfahren = Standardgrafiktreiber, ein Monitor, Windows ohne Grafikspielereien.
Menschen, Leben, Tanzen, Welt - oh, oh, eh, ohh, ohh (Wenn Du von Musik "leben" willst.)
Zitieren
#10
Auch mein herzliches Beileid!
Zuerst: Warum " vorletzter Treiber"? Haste nicht den aktuellsten( zuletzt veroeffentlichten)?!
Dann Win 7: Hast Du alle SPs installiert und zu deinen PC Komponenten jeweils die aktuellsten Treiber ( die es so fuer Win7 gibt)?
Hast Du recherchiert welche Deiner Pluginhersteller Win 7 empfehlen/ unterstuetzen? Besonders du neueren Plugins der letzten 3 jahre!?
Soweit meine ersten ideen..
Zitieren
#11
also habe jetzt mal den alten treiber draufgeballert, momentan keine probleme, hat aber nix zu sagen, da beim alten setup auch zeitweise alles glatt lief.

@deniZ, das alles, inklusive aller geräte mit meinem laptop zu probieren, ist ne gute idee, werd ich machen, wenn die probleme wieder auftreten.
@Marcel Fermat yes also 500W für nen 90W TDP prozzi, ne 150W TDP GPU, n standard motherboard und ein SSDchen sollte ja wohl reichen^^ hab keine laufwerke oder HDD in dem rechner. wahrscheinlich würden sogar 400W komfortabel reichen. treiber wie gesagt alle aktuell gewesen (jetzt nich mehr, da ich ne alte treiberversion ausprobiere
@Tiles danke dir. aber ich habe es schon einige male über den realtek treiber probiert. da sind die probleme auch aufgetreten.
@h66 höchst ungern^^ wenn man einmal drei bildschirme gewohnt ist, kommt man kaum mehr davon weg. aber wenns nicht anders geht, werdeich wohl auch das mal probieren.
@phil ja, dumme ausdrucksweise, ich meinte natürlich den vor dem aktuellsten BigSmile was sind SPs? BigSmile die passenden treiber sollten alle am start sein. wie gesagt eine korrelation zwischen genutzten vsts und den probleme konnte ich nicht feststellen :/ selbst wenn ich gar keine benutze oder nur eins, was schon immer stabil war oder so, kommt es vor
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#12
Okay, das Problem gibts also schon mit nem nackige FL und dem Onboard Soundchip. Da mag ich jetzt nicht unbedingt an Probleme glauben. Dann wird dein krummer Hund wo anders sitzen.

Wie siehts denn mit sogenannter Sicherheitssoftware auf deinem Rechner aus? Was hast du denn für Systembremsen installiert? Virenscanner? Firewall? Die Dinger können ein System komplett lahmlegen.

Und dann wäre da noch die Energieoptionen. Da sollte alles auf Höchstleistung stehen. Und so Sachen wie die Festplatte sollte auch nicht abschalten dürfen. Lustig dass mir das erst jetzt einfällt. Denn ich hatte am Anfang mit Windows 7 genau das Problem das du hier beschreibst. Aussetzer. Weil das erst mal auf Ausbalanciert steht. Und die Einstellung ist Gülle.

Free Game Graphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die 3D Community http://www.3d-ring.de
Zitieren
#13
habe alle energieoptionen auf volldampf. als sicherheitssoftware ist nur microsoft security essentials installiert, eben um das system möglichst frei zu halten, bis zum reinstall vor ein paar wochen war gar kein antivir drauf.

und natürlich hab ich mich zu früh gefreut, die aussetzer sind auch mit der älteren treiberversion nach kurzer zeit wieder da...
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#14
SP =ServicePack
Suche geht weiter:
internetadapter aktuell?
Mal doof gefragt, was fuer eine Cam nutzt du, wenn?
Und nutzt du teamviewer haeufig?
Nutzt du einen offline oder einen Windows Account?
Zitieren
#15
Versuch mal Windows und Browser Sounds ueber onboard wiederzugeben, Windows Sounds off und mit FL nur das UR...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  FLS 12 Piano Roll und Reaktor 6 - geht einfach nicht! TheVoid 6 853 20.04.2017, 21:42
Letzter Beitrag: Marcel Fermat
  warum perfektionieren DAW-Hersteller nicht ihre eigenen Plugins? Jimbo 19 1.884 02.01.2017, 13:32
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Superior Drummer findet in FL 12 seine Library nicht Tiles 1 806 21.05.2016, 12:21
Letzter Beitrag: Tiles
  FL Studio findet Synthmaster 2.7 nach der Installation nicht.. .dll fehlt AnimaRaver 3 1.250 24.12.2015, 00:51
Letzter Beitrag: tambour
  Kontaktplayer Installation will nicht (Speicherplatz) Schienbein 28 1.874 25.11.2015, 19:56
Letzter Beitrag: tambour



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste