Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Midi Daten von VST
#1
Hallo, weiß jemand wie ich an die CC# Midi Daten von den VST rankomme? Ich habe mir The Lendend gegönnt, aber laut des Handbuches hauen zwei Kontroller, Nummern nicht hin und eins wird erst gar nicht erwähnt. Da ja die Firma Novation ihr Automap nicht so wirklich so auf die Reihe bekommt bin ich nun gezwungen eigene Templas anzulegen Mithilfe deren Midi Editor.
Zitieren
#2
Ähh what? ( say what ,say what)
Zitieren
#3
Seite 35 im Handbuch und in FL im Wrapper Menü "Browse PArameter "...
Zitieren
#4
Danke, aber haut leider nicht ganz hin. Stimmt mit der Liste von The Lengende nicht über ein. Ich würde behaupten das FL anscheinend selber die Controller Nummern festlegt. Das ist ja ein Mist. Verstehe ich jetzt nicht wirklich.
Zitieren
#5
ich hab immernoch nicht verstanden um was es geht aber vielleicht hilft dir ja "last tweaked" weiter? 
schau mal im handbuch unter tools oderso kannst unter last tewaked sehen welcher paramter zuletzt verändert wurde,
wenn das vst den parameter anch außen gibt , siehst du ihn da.
Zitieren
#6
Nee, es gibt feste Midi Controller Nummern.
Ich geh jetzt mal von einen Hardwaresynth aus. Nehmen wir mal den Prophet 08. In dem Handbuch steht Filter 102. Das heisst, ich kann den Filter des Propheten mit der Midi Controller Nummern 102 mit externen Geräten steuern. Entweder über eine Automation in einer DAW, oder mit einen externen Midi Controller. Nun sind aber von den Synapse The Legend (VSTi) 4 Midi Controller Nummern falsch, laut dem Handbuch, bzw. reagieren erst gar nicht, die anderen die ich schon programmiert haben funktionieren. Nun suche ich eine Möglichkeit die richtigen Midi Controller Nummern rauszubekommen für die 4 fehlerhaften Midi Controller Nummern.
Wie ich das schon geschrieben habe, spuckt FL ganz andere raus, die nicht richtig sein können da ich ja schon ca.98% der Regler programmiert habe. FL sagt OSC3 Active hätte die Nummer 23 aber das Handbuch sagt Nummer 28 (die auch die gewünschte Funktion ausführt). Damit bin ich leicht überfordert. Der Browse Parameter ist schon eine geile Sache, aber wenn er andere Daten zeigt wie von den Hersteller vorgegebenen programmierten Parametern, dann bin ich zu blöde oder es haut was nicht hin.
Zitieren
#7
also wenn fl den parameter unter last tweaked auf einen falschen parameter ändert kannst du dich nur an den hersteller support des vsts wenden,

wechselt denn der last tweaked info auf 23 wenn du an besagtem regler drehst? und wenn du die 23 dann verlinkst dreht sich der falsche regler?
Zitieren
#8
Big Grin 
Ich schau mir das morgen noch mal an. Heute bin ich etwas müde. Arbeit und so..... Traurig
Zitieren
#9
Wie gesagt, werden mir dort die absolut Falschen Werte angezeigt. Ok ich hab es hinbekommen das der Controller funktioniert mit den bereits richtigen programmierten werten trotzdem stimmen die Werte von den Controller nicht mit FL über ein. Vielleicht wandelt FL selber die Midi Nummern noch mal um und bestimmt die neu.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Native Access greift standardmässig Daten ab Tiles 5 212 27.11.2017, 09:26
Letzter Beitrag: mannibeatz
  octave shift am midi controller nichtchris 3 1.009 13.02.2017, 12:20
Letzter Beitrag: mannibeatz
Question Route midi to FX Vst Marcel Fermat 4 1.034 07.02.2017, 13:47
Letzter Beitrag: Marcel Fermat
  Yamaha P-35 MIDI TheDarknox 3 962 30.08.2016, 12:13
Letzter Beitrag: Fruity Phil
  Midi Controller mappen Killhunter 15 4.359 17.12.2015, 15:22
Letzter Beitrag: Musikus



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste