Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umgang mit MuseScore
#1
Hey Leute,
kennt sich hier jemand mit dem Notenprogramm  MuseScore aus? So weit habe ich auch alles schon konfiguriert, jedoch tue ich mir bei der Notensetzung, mittels meines Midi-Keyboards, etwas schwer. Ist es nicht möglich, dass ich einen Song spiele und er automatisch mit Pausen und den jeweiligen Notentypen (Viertel, Halbe, Achtel), je nachdem was ich spiele, angezeigt wird?
Das würde mir nämlich extrem helfen!!!
Zitieren
#2
Du kannst zwar Noten mit deinem Midi Keyboard eingeben, aber nicht direkt aufnehmen.

Nimm halt mit FL in die Pianoroll auf, exportiere es als Midi, importiere und bearbeite es in Muse score.
Falls du dort (in der Notenschrift) was ändern möchtest.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#3
Ach das geht? Vielen dank probiere ich gleich
Zitieren
#4
Aber lass dich überraschen...

Denn wenn du in FL vor dem exportieren nicht quantisierst, hast du ein Chaos mit punktierten Noten, 1/32 - 1/64 Pausen usw.

Kenn das von meinem Notenprogramm >Capella<
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tonhöhe bei Samples verändern bzw. Umgang mit Samples nightforce1979 1 1.488 18.08.2011, 10:23
Letzter Beitrag: Tomess



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste