Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rock Back to the Future
#1
inspiriert von Zurück in die Zukunft, wo J. Fox auf dem Schulfest Gitarre spielt, anbei ein erster draft für ein neues stück.
es fehlt noch gesang, und der feinschliff in der struktur.... aber ich denke, es klingt erst mal okay.

https://soundcloud.com/darkstar679/back-...ture-draft
Zitieren
#2
Blafasel..
Zitieren
#3
(03.06.2017, 22:32)7th schrieb: Blafasel..

Das heißt?
Account gehackt?
Zitieren
#4
Ist sicher ausbaufähig.

Hat aber keinen wirklichen Faden. Jam Session, Gitarre Testen?  Musizieren

Und die Percussions kommen kaum mehr durch als das Fl Metronom.  BigSmile
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren
#5
danke für's reinhören.
ich habe die gitarren im ersten teil relativ wenig variiert, um ggf. platz für gesang zu haben.

im hinteren teil habe ich eine variante des musters ausprobiert.

wie soll ich das mit den drums verstehen?
kommen die nicht durch?
Zitieren
#6
(03.06.2017, 23:24)DarkStar679 schrieb: wie soll ich das mit den drums verstehen?
kommen die nicht durch?

Ich finde nicht genug. Hör sogar mit meinen 7 zöllern, obwohl späte Stunde.
Hör haupsächlich die Snare, ein bisserl hihats? und kaum Kick.

Kann es aber nachvollziehen, daß es schwer ist, fette Gitarren und durchsetzungsfähiges Schlagzeug unter einen Hut zu bringen.

Vielleicht ein paar wummernde, melodische Toms dazu?
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren
#7
Wie wäre es mal im Takt?
Zitieren
#8
Im Takt?
Alles 4/4
Zitieren
#9
(04.06.2017, 05:31)DarkStar679 schrieb: Im Takt?
Alles 4/4

er is nur angepisst das er kein feedback bekommt.. aber feedback ist hier im forum eh sone mangelware.. 


http://www.flstudio-forum.de/showthread.php?tid=32584

Red

(27.04.2015, 22:24)Fleshdiet schrieb:
[...]Aber wo ist der Song?[...]
[Bild: X7xqcAd.png]

Zitieren
#10
hi,

danke für den input.
ich habe an den drums gearbeitet...die kick etwas lauter und leicht komprimiert.
ich hatte wohl beim schlagzeug die hihats und cymbals vergessen.
ich hab die nun nachgetragen.

bei dem ersten gitarrenriff habe ich festgestellt, daß ich an einer stelle die zweite gitarrenspur im ternären pattern gespielt habe.
das ist korrigiert....beide gitarren sind nun parallel gespielt....soweit ich das mit meinen schmalen fähigkeiten hinbekomme.

mir ist aufgefallen, daß der erste part des stücks aus der rock&roll, oder auch punkrock (so 50 und 80er) stammen könnte, der hintere part hingegen eher aus dem progressive rock (70er) ära.
ungewöhnliche kombination.

jetzt fehlt noch der gesang.
Zitieren
#11
cooles Teil! Alles in FL Studio gemacht? Klingt so "echt" also teilweise wie recorded

Gesang würd ich weglassen
Zitieren
#12
(05.06.2017, 14:10)Bauch schrieb: cooles Teil! Alles in FL Studio gemacht? Klingt so "echt" also teilweise wie recorded

Gesang würd ich weglassen

Danke!

folgende Instrumente habe ich verwendet:
Gitarren:
Gibson LP 60' Tribute 2016 mit P90 Pickups
Ibanez Bass SR300e
Fender Mustang II Verstärker (in dem Fall als Effektgerät)
Behringer DeepMind 12

von FL studio selbst stammen die Drums und was man so zum mixen braucht (Kompressoren, EQ, Delay usw.)
Zitieren
#13
Eins muss man Dir lassen, also flexibel bist Du ja. Auf jeden Fall mal was anderes. Ich finds cool, auch wenn es nicht mein Geschmack ist. Willst Du Dich nicht mal mit tambour zusammen schließen? Da kommt bestimmt so richtige geile scheiße bei raus. (im positiven Sinne)
Zu den Drums- ich finde schon, dass die durch kommen, ist halt Rock und da muss der Drum nicht wirklich bummern.

Eine Frage hätte ich noch, bekommst Du eigentlich Kohle für Deine DM12 Demos? Die sind ja echt der Hammer. Machst ja Werbung für den Uli ohne Ende. BigSmile
Zitieren
#14
(05.06.2017, 18:15)Martin7777 schrieb: Eins muss man Dir lassen, also flexibel bist Du ja. Auf jeden Fall mal was anderes. Ich finds cool, auch wenn es nicht mein Geschmack ist. Willst Du Dich nicht mal mit tambour zusammen schließen? Da kommt bestimmt so richtige geile scheiße bei raus. (im positiven Sinne)
Zu den Drums- ich finde schon, dass die durch kommen, ist halt Rock und da muss der Drum nicht wirklich bummern.

Eine Frage hätte ich noch, bekommst Du eigentlich Kohle für Deine DM12 Demos? Die sind ja echt der Hammer. Machst ja Werbung für den Uli ohne Ende. BigSmile

mit flexibel meinst du, daß ich in unterschiedlichen musikrichtungen unterwegs bin?
nun, was ich gerne höre, versuche ich selber herzustellen. und das ist recht breit gefächert.
beginnend bei klassischer musik, über ragtime, swing, rock&roll, beat, surf, rock, hardrock, metal, EBM, indie, progressive, trance, house, electro....usw.
aber mit EBM, house und trance tue ich mich schwer. diese recht starren strukturen, buildup, drop usw. das kommt mir nicht wirklich entgegen.

die drums sind entsprechend anderen rockstücken, eher dezent gehalten. sie fallen höchstens durch ein wildes durcheinander an pattern auf. da habe ich mich bei dem stück wohl selbst übertroffen.

falls tambour was zusammen machen möchte - immer gerne - für alles was spaß macht, bin ich zu haben.

zum DM12 - tja, ich hab den synth gekauft, weil er mich im laden vom hocker gehauen hat. es freut mich, wenn meine DM12 versuche einigermaßen gefallen finden....die sind aus freien stücken entstanden, ohne jegliche verbindung zu behringer oder sonstige finanzielle unterstützung. ich muß für alles selber zahlen.
Zitieren
#15
Schlagzeug find ich noch immer zu wenig.

Hör nur mit den Kopfis, ist vielleicht mit den Monitoren besser?

Ja geht schon...ich sing dazu....>Rock rock rock around the Clock...!<  BigSmile  Au  LOL

Ja, vielleicht ergibts sich was, wo wir uns ergänzen. Ich brauch halt schon was eher straightes mit aufeinander abgestimmten Harmonien und so.  Pfeife Quasi Richtung Lied-Stil.
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste