Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rock Back to the Future
#16
Harmonie mäßig ist es
A G C D - alles Dur
Zitieren
#17
Danke!

Ich bleib eh am Ball.
Werd mir deine Sachen wie immer weiter anhören und spring einmal auf eine Coproduktion auf.

Hier ist halt kaum Platz zum >etwas dazu mixen<.
zb. eine Rockorgel....
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren
#18
ok. wird sich ergeben.

ich hab gerade mal ausprobiert, von wo bis wo ich singen kann.
auf die pianorolle bezogen....geht es vom C1 bis zum Bb3.
B3 oder C4 schaffe ich nicht mehr sauber.
Zitieren
#19
Bei Rock musst eh nur grölen  BigSmile
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren
#20
heute mal kurz einen test gesungen.....die richtung paßt, der text, naja, paßt noch nicht zum schnellen beat.
frage, hoch oder tief singen? erster versuch war hoch, zweiter versuch probiere ich mal tief zu singen.

da muß ich noch feilen.
Zitieren
#21
Mir gefällts von der Instrumentalwahl, Mische und Technik kann ich da nix finden ist auch nicht mein Genre, aber was ich auf dauer gemerkt habe, finde das du da einen Sänger mit einbauen könntest finde das könnte noch die Kirche auf der Sahne sein .

Solide Arbeit!
Zitieren
#22
nun ist es passiert.
das hier war eine schwere geburt. ich mußte sogar den arbeitstitel ändern.
7 verschiedene textversionen, aber wirklich absolut verschieden. die letzte hat dann einigermaßen gepaßt.

bestimmt 15 gesangsvarianten dieser texte.

ich hab mich dann für eine art gilbert o'sullivan version entschieden.

so bleibt es nun.....singen ist einfach stressig.
Zitieren
#23
Ich hab die Kick etwas überarbeitet...hat nun etwas mehr bass.
https://soundcloud.com/darkstar679/back-...ture-draft
Zitieren
#24
Den Song könnte man Motörhead anbieten...obwohl qualitativ natürlich hochwertiger;-)....Die Stimme hat mich auch an Lemmy
erinnert. Einen Chorus oder Refrain hätte man vielleicht noch ein bisschen mehr
raus arbeiten können. Ist schwer zu erkennen. Welche drums hast du aus Fl Studio verwendet? Und wie bekommt man drums so abwechslungsreich hin, das würde ich auch gern noch lernen. Ich habe in meinen songs bisher vielleicht maximal ein intro, drums für den vers und drums für den chorus....wie lang machst du einen pattern (bei mir sind die grad mal 16 lang), wie kann man kleine übergänge machen vielleicht mit einer art trommelwirbel etc., und arbeitest du nur mit panning bei den einzelnen Schlagzeugelementen (bietet fl studio eigentlich 5.1?!)?
Zitieren
#25
witzig ist das schon.
hat vorhin einer bei soundcloud geschrieben, daß meine stimme nach lemmy klingt.
so habe ich also insgesamt 3 stimmen zur verfügung: lemmy, pet shop boys und bowie.
wenn ich nur kontrollieren könnte, wann ich wie wer klinge :-)

die drums stammen aus FL studio. sind x-beliebige samples....ich trimme die mit EQ, reverb und anderen hilfen hin, bis das sample so klingt, wie ich es brauche. ich bin immer zu faul zum sample suchen.

die drums bestehen aus 6 pattern. ein pattern geht über 1 bar. ich habe für mehr abwechslung die pattern teilweise zerschnitten und zb. den anfang von pattern 4 mit der mitte von pattern 6 und dem ende von pattern 5 kombiniert.
durch verschiedene kombinationen konnte ich alle version von rolls usw. erzeugen.

die crashs habe ich nicht im sequenzer programmiert, sondern direkt in der pianorolle platziert.
einer ist hart links, der andere hart rechts. es ist derselbe crash, aber unterschiedlich gemischt.
hier ein beispiel, wie ich das zerhacke.
   

und beispielhaft pattern 4.
   

EQ Kick
   

EQ snare
   

Mixer für die Drums:
   
Zitieren
#26
Und nimmst Du die Samples aus FL Studio oder hast du eigene?! Ich benutze bisher die Fl Studio Varianten unter
Packs/Drums ...z.B. "Kick 808" etc....sind das überhaupt "Samples" oder gibt es noch was anderes?!

PS: Der Lemmy-Kommentar bei SC geht auf mich...;-)
Zitieren
#27
dann schreibst du auch im musiker board?

meine kick nennt sich FPC 5 kick von FL studio. ich hab zwar auch eigene samples, aber die nutze ich nie.
entweder ich nehme eine FPC kick, oder eine GRV kick.

wenn ich ganz krass drauf bin, dann nutze ich die volca beats, aber eher ganz selten.

das hier wäre mit der beats:
https://soundcloud.com/darkstar679/board...lson-cover
Zitieren
#28
Cool 
Grad mal die FPC5 raus gesucht...Klingt gut....ich hatte zuletzt ein faible für die 808er und die 707er....ich mag ordentlich wums;-) Und die Standard kick ist auch gar nicht so schlecht....Aber kenne nur einen Bruchteil des FL Studio Umfangs bisher...das wird noch jahre brauchen, bis ich mich da einigermassen zurecht finde...Und ja treibe mich auch im Musiker Board rum....man muss ja überall man rein schauen, was so abgeht BigSmile
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste