Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FL 12 Überblenden von Audio
#1
kurze frage.

ich möchte von einem audiofile auf ein anderes überblenden.
bei cubase zieht man dazu die ecken des audios etwas ein, dann hat man ein fade out beim einen audio und beim anderen macht man ein fade in. so ganz auf die schnelle.

bei FL muß ich bisher immer eine automation schreiben.
gibte es da etwas schnelleres?
leider funktionieren diese fade in und fade out knöpfe in FL nicht wie gewünscht, weil die eine viel zu flachen eingriff haben und sich auf die gesamte datei auswirken.

gibt es da was cooles?
Zitieren
#2
es gibt noch die declicking modes.. die nutze ich dafür.. aber ich kämpfe mit anderen alpha usern schon für fades Zunge rausstrecken

[Bild: http://i.imgur.com/Iw3ylQg.png]

Red
http://www.hadal-mastering.com: Kostengünstig & Schnelles Mastering (oder meld dich bei tom.apell at hadal-mastering.com)
http://www.webweave.de: (im aufbau): Wir bauen dir deine Webseite
http://www.em-school.com: Ich unterrichte FLStudio in Berlin

https://discord.gg/4rXRWPe: Unser FL-Discord server
Zitieren
#3
danke!
ich probier das aus.
vielleicht funktioniert das genau wie ich brauche.
Zitieren
#4
Red sehr gut !!! Fades und Crossfades bitte, das wäre edelst
Robert Melter auf Soundcloud
Zitieren
#5
Ich hab das mit den bleeds probiert.
das funktioniert nicht, wie ich das brauche.
Zitieren
#6
(16.06.2017, 15:36)Robert Melter schrieb: Red sehr gut !!! Fades und Crossfades bitte, das wäre edelst
jo.. kämpfe ich schon für.. BigSmile hatte als alternativ vorschlag die bleeds mit 2 eigenen knobs bzw einen bleed-mode der 2 knobs gibt für "in" bleed und "out" bleed.. was dann wie fades wäre. aber ne richtige lösung wäre schon besser.. mal schauen ob ich das in FL 13 bekomme.


(16.06.2017, 17:13)DarkStar679 schrieb: Ich hab das mit den bleeds probiert.
das funktioniert nicht, wie ich das brauche.

dann musst du weiterhin fades mit automationclip machen
[Bild: http://i.imgur.com/WMM1lDQ.png]

das erzeugt immerhin eine die genauso groß wie dein clip ist.

[Bild: http://i.imgur.com/QBlHaLR.png]

Red
http://www.hadal-mastering.com: Kostengünstig & Schnelles Mastering (oder meld dich bei tom.apell at hadal-mastering.com)
http://www.webweave.de: (im aufbau): Wir bauen dir deine Webseite
http://www.em-school.com: Ich unterrichte FLStudio in Berlin

https://discord.gg/4rXRWPe: Unser FL-Discord server
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [FL 12] Zwei Workstations aufnehmen- Asio Audio Intercity 1 364 21.01.2018, 13:57
Letzter Beitrag: Intercity
  Erkennen der Note des Gesangs bzw. Audio Ton Spur Intrust 5 670 27.11.2017, 22:05
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Windows 10 Game DVR kein Audio Bauch 2 1.065 11.06.2017, 15:53
Letzter Beitrag: Bauch
  FL 10- Welches ist das Beste Audio Interface für euch? David-31 14 2.228 02.04.2017, 21:36
Letzter Beitrag: mannibeatz
  M-Audio Oxygen 61 MK4 Midi Keyboard Definite 2 866 15.01.2017, 12:35
Letzter Beitrag: Definite



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste