Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rap/HipHop mädmäx – "If it souls – all right!" (Instrumental track)
#1
Moin Leute, 

habe einen neuen Instrumental-Track produziert.

Was mich interessieren würde:

- wie findet ihr die Gesamtidee?
- ist die Samplewahl gelungen?
- ist der Track abwechslungsreich genug?
- Ich habe zwei verschiedene Kicks und Snares verwendet. Harmoniert das alles?
- wie findet ihr den "Vocalpart"?

Schonmal vielen Dank für Euer Feedback und ein schönes Wochenende!


https://soundcloud.com/maedmaex1/if-it-souls-all-right
Zitieren
#2
Hallo,

 - Die Gesamtidee gefällt mir gut. Klingt halt wie "normaler" Hip-Hop.
 - Die Samplewahl finde ich gelungen.
 - Ich finde auch, dass der Track abwechslungsreich genug ist. Die kleinen Fill-Ins gefallen mir gut.
 - Ich bin der Meinung, dass die Snares sich gut ergänzen. Dass Du zwei verschiedene Kicks verwendet hast, wäre mir um ehrlich zu sein gar nicht aufgefallen. Nur bei
   genauem hinhören höre ich das.
 - Die Vocals finden sich gut in das Lied ein, finde ich. Wobei ich gestehen muss, dass mir die Vocals, welche am Anfang zu hören sind, mich gegen Ende des Liedes etwas genervt haben.
   BigSmile

Aber alles in einem gefällt mir Dein Track. Smile
Zitieren
#3
@Obscuritas

Vielen Dank für deine Rückmeldung! Hast du noch Verbesserungsvorschläge?
Zitieren
#4
(18.06.2017, 16:31)madmax93 schrieb: @Obscuritas

Vielen Dank für deine Rückmeldung! Hast du noch Verbesserungsvorschläge?

Nein. Um ehrlich zu sein nicht wirklich. Mein einziger kleiner Kritikpunkt war halt die Stimme, dass sie gegen Ende mich etwas gestört hat BigSmile
Zitieren
#5
entspannt, aber leider etwas random!
Ich würde versuchen, da etwas ordnung reizubrigen und evtl. gucken, ob du da etwas nicht ganz so hektisches in hinsicht des slicings findest... oder evtl. tiefer pitchen. Wie obscuritas sagte.. zum ende hin ist das sample etwas anstrengend.

LG
_________________________________________________________________________________________________________________
http://soundcloud.com/AlfredDope
Zitieren
#6
ich find die Idee mit auch gut.

Das ganze aber etwas zu abgehackt.
Sind zu viel Lautstärkeschwankungen.

Ist schwer zu erklären, würde es homogener besser finden.
Vielleicht bei manchen Instrumenten etwas Reverb? Das alles ein bisserl verschwimmt?
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren
#7
Vielen Dank fürs Feedback!

Habe auf das elektronische Piano einen Reverb gelegt. Ich habe außerdem einige der Slicings rausgenommen bzw. verändert, damit der Track nicht zu überladen ist.

@tambour: An welchen Stellen hörst du Lautstärkeschwankungen? Bei den Slicings?

https://soundcloud.com/maedmaex1/if-it-s...-2/s-wu2Bd
Zitieren
#8
Insgesamt.

Vielleicht stört mich dass, daß sich die Orgel und der Trompetensynthie zu oft abwechseln.
nicht Partweise (einmal spielt der einen halben Takt, dann der andere) sondern in einem Takt bei verschiedenen Tönen.
Auf Leute, die nie singen. sollte man pfeifen - auch wenn's falsch ist.

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Rap/Hip Hop] Primitive People ft. Donnie Ozone (plus Instrumental) tambour 5 103 Gestern, 14:02
Letzter Beitrag: tambour
  Vocals mit Instrumental verschmelzen lassen Eierrudi 4 342 15.06.2017, 13:54
Letzter Beitrag: tambour



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste