Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nasa Urheberrecht
#1
Hallo ihr Lieben,

Ich würde gerne einen Song über die Mondlandung machen. Dazu kann man eine ganze Menge Material downloaden. Unteranderem auch auf der Seite der Nasa. Habe dazu die Bestimmungen der Nasa gelesen und werde nicht so recht schlau daraus:

https://www.nasa.gov/multimedia/guidelines/index.html

Ich habe sie auch schon angeschrieben aber bisher keine Antwort erhalten.Was meint ihr.
Zitieren
#2
Also für nicht kommerzielle Sachen darfst du Standbilder, Videos, Audios verwenden.

Wenn du ein Musikstück verkaufen willst/Geld damit verdienen möchtest musst du dich mit ihnen in Verbindung setzen.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#3
Hab dazu auch diesen Artikel gefunden: https://irights.info/webschau/raumfahrtk...loud/24163
Das klingt für mich danach das ich die verwenden darf.
Zitieren
#4
Ja, das mit >Quelle nennen< stand auch im anderen Artikel.

Also wie gesagt: verwenden für den privaten und nicht kommerziellen Gebrauch.

Ansonsten bescheid geben, wenn du was verdienst damit.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#5
(09.08.2017, 20:58)tambour schrieb:
wenn du ein musikstück verkaufen willst/geld damit verdienen möchtest, musst du dich mit ihnen in verbindung setzen.

genau so: mailto:bert.ulrich@nasa.gov

(09.08.2017, 21:13)Iborad schrieb:
irights.info: das klingt für mich danach das ich die verwenden darf.

non commercial
~greetz~
Zitieren
#6
(09.08.2017, 21:28)tambour schrieb: [...]

ups
~greetz~
Zitieren
#7
An den bert ulrich habe ich geschrieben. Mal schauen was der zurück schreibt. Ich kann ja dann nochmal bescheid geben wenn er sich gemeldet hat.
Zitieren
#8
glück und erfolg gewünscht
~greetz~
Zitieren
#9
Und wenn du darfst, stell das Resultat bitte hier rein.
Zitieren
#10
Er hat mir endlich zurück geschrieben. Allerdings ist das Ergebnis eher ernüchternd. Er meint ich soll die Eigentümer der Audios fragen ob ich diese nutzen kann. Das hört sich nach ganz schön viel Arbeit an. Ich glaube da werde ich mich lieber selber dran setzen und Aufnahmen machen.
Weiss jemand wie ich meine Aufnahmen so verändern kann das es sich wie Funkverkehr anhört? Grüße
Zitieren
#11
Entweder du nuschelst in kauderwelsch Englisch und Nase zuhalten ins Mikro, am besten in ein schlechtes....und gibst dann noch als drüberstreuer ein Rauschen dazu.

Oder deutlicher sprechen und dann mit EQ und Effekten verändern.

oder von dort was runterladen: https://www.soundsnap.com/tags/pilot
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#12
Danke, die Seite kenne ich noch gar nicht. Muss ich gleich mal in meine Bibliothek aufnehmen :-)
Werde aber erstmal selber rum probieren.

Grüße
Zitieren
#13
Als Basis für eigene Experimente gibt es hier ein nettes Tutorial für eine verzerrte Stimme:

http://howtomakeelectronicmusic.com/how-...t-vocalist

[video=youtube]https://youtu.be/TBpiHtsqhHk[/video]
Zitieren
#14
Hab am Flohmarkt eine uralte vergilbte Diaserie der Apollo 11 Mission gefunden.
Dias eingescannt, Bilder verbessert und die Original Apollo 11 Aufnahmen verwendet. sind leider nur 3 samples.



Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frage zum Urheberrecht charliekay74 4 801 20.12.2017, 09:57
Letzter Beitrag: sayanmix99
  Urheberrecht Titorelli 8 2.205 11.04.2017, 21:22
Letzter Beitrag: h66
  "Happy Birthday" und das Urheberrecht. dropthesound1 4 1.338 23.03.2016, 01:14
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Verwechslungsgefahr im Urheberrecht (Realnamen) x42 11 1.883 02.03.2015, 11:52
Letzter Beitrag: Fruity Phil
  Frage zu Looperman Acapellas v.w. Urheberrecht tambour 4 1.803 07.10.2013, 14:38
Letzter Beitrag: tambour



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste