Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Desktop-Pc für FL12
#1
Hallo, ich bin neu hier Cool

Ich habe jetzt jahrelang mit einem schlechten PC  mit FL "gearbeitet" (Hobby) .
In letzter Zeit hab ich sehr viel mehr Zeit in das Program investiert und merke einfach,
dass ich mit meinem alten Acer Aspire Tower an die Grenzen stoße.
Mommentan sagt mir mein PC wann ein Song fertig ist, weil ich dann einfach nichtmehr höre was ich fabriziere --> CPU, RAM

Also kurz gesagt, ich benötige einen PC mit dem ich die nächsten Jahre Spaß/Erfolg mit FL habe.
Ich hab mich jetzt dazu überwunden ~1000€+ in die Hand zu nehmen um mir einen gescheiten PC zusammenbauen zu lassen.
Ich wollte euch einfach mal fragen, ob die Konfiguration Sinn ergibt. Falls ein paar PC-Experten unter euch sind.
Ich selber war noch nie Hardwarespezialist. Aber ich hab mich an die Empfehlung von Image-Line gehalten.

Prozessor: Intel® Core™ i7-7700K

Mainboard: MSI Z270 PC MATE

CPU Kühler: be quiet! Dark Rock 3

Arbeitsspeicher: Corsair DIMM 16GB DDR4-3200 Kit

SSD: Samsung MZ-75E250B 250 GB

2. Festplatte: Toshiba DT01ACA100 1 TB

Soundkarte: Creative Sound Blaster Z

Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM 500W

Gehäuse: be quiet! PURE BASE 600, Tower-Gehäuse

Gehäuselüfter: be quiet! Pure Wings 2 120x120x25

GraKa: MSI GeForce GTX 1050 Ti 4GT OC


+ Karte mitzusätzlichen USB Anschlüssen

+ WIN 10

Die GraKa hab ich mal reingemacht, weil ich ab und zu auch kleinere Videos bearbeite.
Hab nen Externes Audio Interface, allerdings n LowBudget Teil.
Hab jetzt mal die Empfohlene Soundcard mit Asio unterstützung genommen, da ich eigentlich fast nix aufnehme und größtenteils mit Synth + Samples arbeite.
Nachrüsten kann man immer noch, ich wollte mir nur mal ne gute Grundlage schaffen Zwinker

Bin mal gespannt was die Profis dazu sagen BigSmile
Zitieren
#2
Hallo jackbquick,

Zitat:Prozessor: Intel® Core™ i7-7700K

Die AMD Ryzen Prozessoren pusten zur Zeit die Intel Prozzis aus den Puschen. Und sind billiger. Wäre also eine Überlegung wert. Vorher aber jemanden fragen der so einen Ryzen hat und auch FL verwendet. Ich selber habe auch noch einen Intel drin.

Siehe Bestenliste: http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenli...ex/id/693/

Zitat:SSD: Samsung MZ-75E250B 250 GB

Das könnte eng werden. Ich habe noch eine 240er Platte und bin ständig am umräumen damit ich noch genug Platz habe. Ich würde eher 512 empfehlen, und wenn du es dir leisten kannst sogar ein Tb und mehr. Sample Libraries sind gern mal mehrere Gb gross. Und die von der Hdd laden ist mit der Zeit nervig weil um Klassen langsamer.

Zitat:Soundkarte: Creative Sound Blaster Z

Vergiss das Audiointerface nicht. Das ist wichtiger Smile

Ansonsten sieht das imho gut aus. Aber da werden andere Leute sicher auch noch ihre Ideen haben.

Liebe Grüsse

Tiles

Free Game Graphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die 3D Community http://www.3d-ring.de
Zitieren
#3
Danke für die Antwort !

Die Frage mit dem CPU hat mich auch am meisten beschäftigt, aber Image-Line hat die i7-7700K empfohlen was schonmal ein gutes Zeichen ist.
Das mit der Ryzen und der i7 Generation ist so ne Sache.
Die Vergleiche die ich im Internet finde im Bezug auf DAW ist spärlich.


https://www.youtube.com/watch?v=xama-Np0yKo&t=3s

Hier wird auch ne 1800x mit einer 7700K verglichen
Es würde mich eher die AMD Ryzen 7 1700 im Vergleich mit der Intel Core i7-7700K interessieren.
Die liegen preistechnisch auf einem Level und ob ich bei FL, 8 oder 16 kerne hab,  ist ja anscheinend nicht ausschlagebend.


Bei SSD warte ich lieber bis die noch günstiger werden und kauf mir dann ne 1 TB zum nachrüsten.
Irgendwo muss man ne Grenze setzen, besser geht immer ... geht aber irgendwann auch echt ans Eingemachte Traurig

Als USB Interface hab ich die Audiobox von Presonus. Ist jetzt nichts besonderes, aber da ich bis jetzt nicht viel recorde, hat es mir gereicht.
Aber das lässt sich auch verbessern wenn ein paar Monatsgehälter mehr da sind Smile
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Roland Aira + FL12 airauser 7 3.735 19.03.2016, 11:11
Letzter Beitrag: airauser
  [Soundkarte] TC Electronic Desktop Konnekt 6 Brewmasterz - Conner 2 835 16.04.2012, 15:01
Letzter Beitrag: Brewmasterz - Conner
  Preisfrage...Laptop oder Desktop PC Kaufberatung plutokrat 3 873 09.07.2009, 13:37
Letzter Beitrag: dukem
  Wie Virus TI Desktop richtig verkabeln? ;) Evengy 5 3.103 06.03.2009, 22:11
Letzter Beitrag: Evengy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste