Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tatsächlich gute Musik mit den Standard Sounds?
#1
Habt ihr jemals was nettes aus den Standard Sounds zaubern können? Speziell aus den Drums die in einer neuen FLP schon im Sequencer geladen sind!

Würde mich mal interessieren BigSmile
Zitieren
#2
Ich finde die Drums, die im Sequencer geladen sind, furchtbar. Die gefallen mir persönlich gar nicht. Hat wäre für mich noch brauchbar.

Ansonsten finde ich allgemein die Sounds, welche bei FL Studio dabei sind (ich habe FL Studio 12), eigentlich ganz schön.

Smile

Aber um auf deine Frage einzugehen: Nein. BigSmile
Zitieren
#3
pfuiii, speziell die 'K(L)ICKDRUM' is sowas von ekelhaft. würde ich persönlich nie nutzen. ich starte fl-studio auch nicht in diesem standard 'pENNTlATE'. pfuiii.
~greetz~
Zitieren
#4
Es ist zwar im Laufe der Zeit einiges an Percussions dazu gekommen.
Für Anfänger zum rumprobieren find ich sie auch ok.

Wenn jemand mit den FL Presets was macht, hört man es meistens raus.
Mit effektieren und/oder Layern könnte man aber auch da was machen.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#5
martin garrix hat glaub in irgendnem track die standardkick verwendet, finde den allerdings nicht mehr
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#6
pfuiii
~greetz~
Zitieren
#7
Das ist finde ich ganz davon abhängig, was man für Sounds braucht. Wenn du ne richtig geile Trap Kick hast, kannste damit ja auch noch lange keinen guten Big Room Track mit machen.
Die Hat hab ich schon häufig verwendet und auch die anderen Sounds mit starker Bearbeitung/Effektierung.

Der Track von Garrix heißt übrigens 'Forbidden Voices': https://youtu.be/Zv1QV6lrc_Y?t=2m56s

Hab aus den 4 Standard-Sounds Kick, Clap, Snare und Hat mal einen Drum-Loop gebaut. Sind sehr stark bearbeitet/effektiert und klingen jetzt eher nach Trap. Ich finde schon, das man auch aus so Standard-Sounds noch einiges rausholen kann. 


Angehängte Dateien
.mp3   FL Basic Sounds.mp3 (Größe: 537,82 KB / Downloads: 16)
Zitieren
#8
chris. schonmal die demo projects angehört? vor allem seamlessr seine Zunge rausstrecken

Zitieren
#9
(01.10.2017, 17:26)Muz schrieb: Das ist finde ich ganz davon abhängig, was man für Sounds braucht. Die Hat hab ich schon häufig verwendet und auch die anderen Sounds mit starker Bearbeitung/Effektierung. Ich finde schon, das sich auch aus so Standard-Sounds noch einiges rausholen lässt.

natürlich, man weiß allerdings gleich woher das ding stammt. wie gesagt, speziell die 'K(L)ICKDRUM' is ekelhaft. es gibt unzählig gute samples oder man schraubt.
~greetz~
Zitieren
#10
Also ich benutze auch fast nur die standart sounds bzw plugins. Neuerdings auch die internen Drums von Fl selbst, obwohl ich das lange nicht getan habe.
Ansonsten änder ich ein wenig die presets und/oder bearbeite diese mit Effekten, benutze Samples oder ich schließe mein Mikrophon an und verwende fast alles, was (manchmal auch zufällig) aufgenommen wird.
Just relax
Zitieren
#11
(01.10.2017, 12:52)1050Ti schrieb: Habt ihr jemals was nettes aus den Standard Sounds zaubern können? Speziell aus den Drums die in einer neuen FLP schon im Sequencer geladen sind!

Würde mich mal interessieren BigSmile

Ja, immer wieder ?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Musik und Sound Ausbildung/Studium Sylux 12 872 20.12.2017, 10:00
Letzter Beitrag: sayanmix99
  wo/wie Musik verbreiten/anbieten/bewerben?! Pachakuti 4 446 18.12.2017, 12:45
Letzter Beitrag: inuff
Wink Wo ladet ihr Musik hoch? Whatsapp-Gruppe? crayxx 7 1.348 15.07.2017, 02:13
Letzter Beitrag: Tysk
  neben der Schule Geld mit Musik Bauch 44 6.345 04.07.2017, 18:42
Letzter Beitrag: Bauch
  Kann man auf Musik Streaming Diensten noch erfolgreich werden? Penga 8 1.559 08.06.2017, 02:37
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste