Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frank Ocean ft. Outsidde
#1
Weil ich das andere schon löschen wollte und 1 Woche fast um ist...

Was neues.
Hab für meine Begriffe relativ viel Arbeit investiert.

Ist aber vermutlich zu viel von allem drin. Hmm..... 

Die meisten machen halt richtigen Trap damit.
Ich eine Genre-Entgleisung.   BigSmile

https://soundcloud.com/reiswerk/frank-ocean-ft-outsidde


p.s.: Bin selber nicht ganz so begeistert, aber zum verwefen ist es auch zu schade.
Bei der Coverversion von Rockstar (das war der gleiche Vocalist wie hier) hätte ich mir auch mehr positives erwartet.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#2
Hey,

zum wegwerfen wäre es echt zu schade, wobei es jetzt auch nicht so mein Fall ist.

Bei den Stellen 0:31 und 1:21 passt das mit der Snare finde ich nicht. Das kommt so ganz plötzlich, dieser zweite Schlag.

Die Melodie des Synths gefällt mir, wobei ich den Klang nicht so mag.

Ich glaube, dass ich mich täusche, aber die Stelle bei 2:21 klingt irgendwie komisch. Disharmoniert das?
Kann ich mir bei dir eigentlich gar nicht vorstellen. BigSmile
Allgemein finde ich auch, dass das Pad oder der String, der immer im Hintergrund zu hören ist, nicht so richtig dazu passt.

LG Smile
Zitieren
#3
Also was du immer alles raushörst!! Geschockt 

Kompliment, aufmerksamer Zuhörer! Applause

Diese 2 Snare-Gschichten (0:31 und 1:21),  das war so ein Doppelschlag. Ist nun weg, wenn er stört.

Den anderen Teil bei 2:21 (der Pattern kam ein paar mal vor), ist glaube ich nun verbessert, obwohl ich nix falsches gehört hab.
Update ist oben. Das andere wurde gelöscht, mir geht der SC Platz ständig aus. BigSmile Confused 

Danke für die Hilfe!
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#4
tolles stück.
vielleicht ist der gesang etwas zu laut?
Zitieren
#5
Danke Darkstar!

Ja, könnte etwas leiser sein.

Aber is ja eh egal.
Manchmal fragt man sich, wofür man sowas (für einen selbst als gelungenes Stück bezeichnet) macht.

SC wir echt auch immer langweiliger. 7 mal angehört..... Confused
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#6
vielleicht hilft es dir.....ich mache musik für mich selbst.....so zum spaß.

wenn es jemand anderen gefällt, dann ist das gut, aber keine bedingung :-)
Zitieren
#7
Ich seh das nicht so.

Kunst war und ist immer schon für andere Menschen vorgesehen.
Egal ob darstellende, literarische oder bildende Kunst.
Wobei ich Musik zur am leichtesten verdaulichen und verbreitesten zähle.

Trotzdem und deswegen wir zu diesem elitären Kreis von Künstlern zählen, müssen wir uns bemühen, so gut wie möglich zu sein.

Musik ist dazu bestimmt Emorionen zu erregen und Gefühle zu erzeugen.
Egal ob aus freien Stücken oder im Auftrag.
Das war immer schon so.
Man denke an die vielen klassischen Vertreter, Hofmusikanten oder Kirmesbanda.

Ein Sänger braucht einen guten Hintergrund, 
Eine Band will keinen schlechten Sänger.

Musik soll andere auf andere einen guten Eindruck machen.

Wir sind nur die Handwerker, die diesen Auftrag erfüllen wollen. Natürlich mit dem nötigen Enthusiasmus und Freude am werken.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#8
was du schreibst, ist durchaus richtig.

ich sehe diesen auftrag aber eher im professionellen bereich.

jemand, der am lagerfeuer gitarre spielt, oder eine schülerband aus 12 jährigen, werden diesen ansprüchen oft nicht gerecht werden.
sicher bemüht sich jeder, so gut wie möglich zu sein, aber nicht jeder "ist" gut.
manche sind mittelmaß und werden nie darüber hinaus gelangen.

und deshalb bewerte ich meine musikalischen gehversuche nicht am internet erfolg und der anzahl der zuhörer.
allerdings nehme ich immer wieder überrascht zu kenntnis, welche stücke relativ hoch in der zuhörergunst steigen, und welche weitgehend ignoriert werden.

schaue ich mir deine zuhörerzahlen an, liegen die im schnitt nicht sehr hoch. deine musik ist quasi unterbewertet.
da die handwerkliche qualität deiner musik hochwertig ist, kann es vermutlich daran liegen, daß entweder die musik nicht im netz gefunden wird oder den derzeitigen geschmack nicht trifft?
Zitieren
#9
Es gibt auf Soundcloud unzählige saugute Tracks die keiner anhört. So ist das eben. Heutzutage setzt sich weniger die Qualität durch, sondern das am Besten vermarktete Produkt. Denn der Markt ist einfach komplett übersättigt. Und die Userschaft hält sich an die bekannten Sachen. Das trifft eigentlich inzwischen auf alle künstlerischen Bereiche zu. Filme, Spiele, etc.

Zitat:Kunst war und ist immer schon für andere Menschen vorgesehen.

Jein. Kunst war für den Künstler schon immer auch eine Form der Selbstunterhaltung und des sich selber Ausdrückens und des Weltbegreifens. Gib einem Kind ein Stück Kreide, und es wird losmalen. Und ich glaube nicht dass es da das Publikum im Auge hat ^^

Free Game Graphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die 3D Community http://www.3d-ring.de
Zitieren
#10
Bitte nicht falsch verstehen.
Es geht nicht nur um meine Musik, auch um eure.

Die Kollegen hier oder auf einer anderen Plattform sind halt einfacher ansprechbar, als die eigene Familie oder Freunde die oft zu Hause bei eibem zu Besuch sind.

Um erfolgreich und bekannt zu werden muss man natürlixh dran bleiben.
Ein Kind wird kaum das Bestreben haben berühmt zu werden.
Vielmehr sind es die Eltern. Um als Beidpiel Mozarts Vater oder Kelly Familie zu nennen. Oder den sehr strengen Vater von Michael Jackson.

Alle hatten eins gemeinsam: Andere zu überzeugen und zu begeistern.
Das Geld den Erfolg bestätift braucht man nicht extra zu erwähnen.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#11
dann hast du einen anderen anspruch als ich.

ich habe keinesfalls die absicht berühmt zu werden, oder geld mit musik zu verdienen.
meine familie reagiert auf meine musik ablehnend. meine frau fast schon allergisch.

daher nutze ich das internet, um feedback zu erhalten, was ich verbessern könnte.
ich mache musik aus spaß, und um mein gehirn zu trainieren.
Zitieren
#12
Bei dir sind es wirklich schlechte Vorraussetzungen.
Meine Grau ist da schon sehr interessiert um gibt mir oft Tipps was besser wäre und ich nicht höre.

Ums Geld gehts überhaupt nicht.

Wenn man was macht, dann soll es möglichst gut sein, falls man es jemanden vorspielt.

Was glaubst du wie schrecklich meine Musik am Anfang war....echt arg... Au

Und durch das Geedback bin ich auch Fehler draufgrkommen und mir alles zu Herzen genommen 
Alleine ohne Hilfe würd es noch immer nach Kirmes klingen.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Dance] Hydro Dreams I: Out Of The Ocean Musikarchitekt 3 140 10.12.2017, 02:35
Letzter Beitrag: Obscuritas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste