Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Roland Gaia Sh-01 IN Fl studio aufnehmen
#1
Question 
Hallo Fl Studio Fourum

Ich habe mir letztens einen Hardwarsynth gekauft.
Hab aber keine Ahnung wie ich ihn aufnehmen kann in fl Studio .
Welche kabel brauch ich dafür und was für Einstellungen muss ich treffen?
ich währe für eine antwort sehr dankbar.
Zitieren
#2
Was hast du sonst an Hardware?

Interface? Wenn ja, dann verbindest du den Synthie via cinch Kabel mit dem Interface.

https://www.conrad.at/de/cinch-audio-ans...93731.html


Hier ist eine Anleitung zum Aufnehmen mit FL:

https://www.image-line.com/support/FLHel..._audio.htm
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#3
(11.12.2017, 21:00)tambour schrieb: cinch

i.d.r.
~greetz~
Zitieren
#4
(11.12.2017, 21:00)tambour schrieb: Was hast du sonst an Hardware?

Interface? Wenn ja, dann verbindest du den Synthie via cinch Kabel mit dem Interface.

https://www.conrad.at/de/cinch-audio-ans...93731.html


Hier ist eine Anleitung zum Aufnehmen mit FL:

https://www.image-line.com/support/FLHel..._audio.htm

Ich habe halt noch eiine eingebaute soundkarte . ein interface habe ich nicht.
das Cinch kabel kann ich nirgendwo an meinem synth anschlißen da ich nur folgende ein/ausgänge habe: usb computer,midi in,midi out,pedal, output L(mono) output R, und phones
Benötige ich ein interface?
Zitieren
#5
option 1: du kaufst dir so ein kabel und steckst es auf der einen seite in den mikrofon-input an deinem rechner und nimmst es mit audacity auf oder so

https://www.amazon.de/Stagg-19341-250193...r+3%2C5+mm

da kriege ich aber das kalte grausen, dann war das geld für den analogsynthie eigtl für den arsch BigSmile

option 2: du kaufst dir ein audiointerface und nimmst es wie ein normaler mensch mit dem werkseigenen asio-treiber direkt in FL studio auf
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#6
(11.12.2017, 21:43)Pesok schrieb: interface

jepp
~greetz~
Zitieren
#7
ok dann werde ich mir wohl ein audio interface besorgen müssen.
auf was muss ich achten beim kauf oder könnt ihr mir eins empfehlen?
Zitieren
#8
2 mal
1 mal
~greetz~
Zitieren
#9
Wart noch...nicht so hastig


Ich glaub wir hatten dieses Thema schon einmal.
Zum Glück denken die ja mit. Und wenn Roland auf einen Audio - Anschluss verzichtet, muss er wohl eine Alternative für einen Synthie bieten.

hier steht:
  • USB und externer Eingang
    Über USB kann der GAIA SH-01 direkt an einen Computer (Mac oder PC) angeschlossen werden, um Audiodaten direkt mit Ihrer Recording-Software aufzunehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit, über die GAIA SH-01 USB Ports MIDI-Daten zu senden und zu empfangen oder eigene, mit dem Phrase Recorder aufgenommene, Patches und Phrasen z.B. auf einen USB-Stick abzuspeichern.

    An den Audio-Eingang des GAIA SH-01 können Sie externe Audiogeräte, wie MP3-Player anschließen, um zu Ihrer Lieblingsmusik zu spielen - ideal zum Üben oder für Live-Auftritte. Wenn Sie zu fertiger Musik spielen oder singen wollen, haben Sie die Möglichkeit, den Gesang oder Soli mit der Center Cancel-Funktion auszublenden.

hmmm Da ist wieder von einem Audio-Eingang die Rede. Hmm.....
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#10
stimmt. jetzt wo du es sagst. es geht auch mit dem roland rein über das möglicherweise schon mitgelieferte USB. warum erkundigt man sich denn nicht vor dem erwerb?
~greetz~
Zitieren
#11
Ok, er hat keine Cinch, sondern 2 x Mono 6,3mm Klinke Outputs.

Entweder die Lösung über USB oder

Vom Synthie 2 x Mono Klinke 6,3mm zu Stereo 3,5mm Klinke in deiner Soundkarte.
Audio direkt übertragen mit so einem Kabel

https://www.thomann.de/at/pro_snake_tpy_..._225438_21
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#12
(11.12.2017, 22:20)dENIZ sOUNDZ schrieb: ... warum erkundigt man sich denn nicht schon vor dem erweb?
Menschen, Leben, Tanzen, Welt - oh, oh, eh, ohh, ohh (Wenn Du von Musik "leben" willst.)
Zitieren
#13
Wenn man sich einen Synthie um ca. 600 Öken kauft, dann MUSS man annehemen, daß sowieso alles möglich sein muss. Zwinker
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#14
Zwinker
~greetz~
Zitieren
#15
Ich hatte mir vorher schon schlaugemacht wie ich einen Externe Synthi mit den Rechner verbinde. Wie kann der Gaia über einen USB Kabel ein Audio Signal senden? So ein Quatsch. Ein USB kabel besteht ja nur aus 4 Adern. Zwei für den Strom die anderen beiden für die Daten.
Logisch oder?

Vergiss Deine interne Soundkarte, nun gibt es für Dich nur noch ein Audiointerface. (wie es schon vorher viele sagten) Dazu noch dieses Kabel. https://www.thomann.de/de/cordial_cfu_3_...199712_114. Bei den Synth Output und bei das Audiointerface ind den MIC/Line Eingang.
Warum dieses Kabel? Weil ja der Gaia ja zwei Audio Ausgänge hat und dazu noch eigene Effekte. USB Kabel rein in den Rechner, Treiber auf der Roland Seite runterladen in FL den Gaia auswählen. (dazu, gibt es genug Anleitungen bei Youtube) Zum Audiointerface muss es nicht unbedingt eins für 199 Euro sein. (Ja, es sieht schicker aus) Kanst eventuel das https://www.thomann.de/de/steinberg_ur22...ace_373404 oder dieses nehmen https://www.thomann.de/de/focusrite_scar...ace_389082. Von die anderen die noch billiger sind habe ich leider noch nicht viel drüber gelessen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Roland TB-3 mit FL11 über Midi synchronisieren Frequenzberater 30 18.903 14.11.2016, 22:03
Letzter Beitrag: DJ Bluebull
  Roland Integra 7 VST(Editor) empfängt keine Midi Noten Oticus 3 2.379 12.09.2016, 13:40
Letzter Beitrag: h66
  Per Midi auf Live-Sets des Roland RD 700-NX zugreifen roland1 0 1.284 29.05.2016, 16:28
Letzter Beitrag: roland1
  Roland Aira + FL12 airauser 7 3.456 19.03.2016, 11:11
Letzter Beitrag: airauser
  [Midi-Controller] Mini Midi Link und Roland E-16 Eingabe wird nicht erkannt Danil 1 1.273 28.12.2015, 17:52
Letzter Beitrag: tambour



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste