Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Störgeräusche ohne hohe CPU-Auslastung
#1
Frohes neues Jahr,

Ich habe mir ein neues Setup gegönnt: 2 mal Yamaha HS7 dazu das Audiointerface UR22mkII von Steinberg
Beide Boxen sind über XLR und Klinke über eine symmetrische Verbindung mit dem Interface verbunden und das Interface per USB an meinem PC

Nun habe ich das Problem, dass ich in FL ein poppen und krachen höre wenn ich ein Projekt abspielen lasse. Hinzu kommt, dass ich diesen Sound auch höre wenn ich die Datei exportiere und im Media Player höre. Dieses Poppen tritt auch bei mp3 Dateien über den Windows Player auf jedoch nicht bei Youtube Videos.
In FL habe ich den ASIO Steinberg treiber ausgewählt und auch die Bufferlänge erhöht, hat nichts gebracht.
Dann habe ich meine Köpfhörer an das Interface anschliessen und musste feststellen, dass ich auch hier das poppen höre.
Hab das Ding an und aus geschaltet und und auf einmal höre ich kaum mehr höhen auf den Köpfhörern auf den Boxen aber schon. (nur über das Interface, wenn ich meine Köpfhörer ans Handy anschliesse funktioniert alles.)

EDIT: Das Geräusch ist am besten als knacken zu beschreiben, und man hört es eher unterschwellig, trotzdem ist es wahrzunehmen und behindert das Abmischen.

Anfangs ist es auch vorgekommen, dass ich nach 5 minuten Musik hören auf den Boxen, der Klang sich total verzerrt hat und es unhörbar wurde. Nach einem ein und ausschalten der Boxen ging es wieder. Das ist 2-3 mal vorgekommen und dann nicht mehr, obwohl 2 stunden am stück Musik gehört

Hab das Interface erst seit einer Woche..  Kann es sein, dass da irgendetwas defekt ist? Wenn ja wie kann es dann sein, dass Musik ohne Störgeräusche in Youtube und Spotify läuft?
Kann mir einer helfen? Bin in der Tontechnick ziemlich unerfahre, und alles was ich möchte ist ohne Störung Musik zu produzieren ^^

Mit freundlichen Grüßen,
Oase13
Zitieren
#2
genau das selbe Interface hab ich auch, hatte auch monatelang völlig zusammenhangloses krachen. war eines tages einfach weg. würde mir das interface auch nicjt nochmal kaufen, ich hab irgendwie das Gefühl, dass die steinberg Treiber ziemlicher Müll sind. probier mal nen ASIO for all oder nen FL studio spezifischen Asio aus.
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#3
@Alrie
Danke für deine Antwort. Hab schon diverse Asio Treiber ausprobiert, da funktioniert der von Steinberg noch am besten.
Nun ich möchte mich nicht darauf verlassen, dass es einfach irgendwann weggeht. Ich denke ich werde es zurück schicken..
Kannst du mir ein gutes Interface in der selben Preisklasse empfehlen?
Zitieren
#4
hm also die focusrite interfaces sind immer so der direkte konkurrent. also mit dem scarlett 2i2 2nd gen solltest du wenig falsch machen denk ich
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#5
Alles klar danke für deine Hilfe!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sub sinnvoll? Bassfallen ohne nötig? 1050Ti 9 188 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Yamaha e-Piano macht Störgeräusche - was ist das? Killhunter 4 2.090 12.12.2015, 08:26
Letzter Beitrag: tambour
  Mic ohne Kabel - welches brauch ich? Wojcheck 31 4.638 22.06.2015, 14:34
Letzter Beitrag: Tomess
  [Soundkarte] Focusrite Saffire 6 USB Störgeräusche Dennis Jackman 5 3.606 26.03.2015, 17:48
Letzter Beitrag: Dennis Jackman
Question [Midi-Controller] controller ohne motorfader fuer den mixer ?? masstep 6 1.870 08.03.2015, 10:33
Letzter Beitrag: Alrie



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste