Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FL 12 Unerklärbares Problem. Vill Treiber
#1
Hallo liebes FLstudio Forum,

ich habe mich gerade erst registriert und bring leider direkt Probleme mit Zunge rausstrecken.
Undzwar kann ich das ganze leider nicht erklären, deshalb ist unten ein Video verlinkt, damit ihr seht was ich meine.

Ich hab mir zu Weihnachten ein Swissonic EasyKey25 geholt um in FL Studio Melodien/Drums einzuspielen.
Schön und gut.. Wird alles erkannt und aufnehmen kann ich theoretisch auch.
In FL Studio hab ich in den Audioeinstellungen unter "ASIO devices" mein "Focusrite USB Audio" Interface eingestellt.
Damit hab ich einfach keine Verzögerung beim einspielen.. Mit den anderen ASIO treibern ist leider eine minimale Verzögerung, was stört.

Das Problem ist sobald ich in der Piano Roll oder in der Playlist auf Play drücke, verschiebt sich dieser kleine schöne Strich, der ja eigentlich
mit der Melodie laufen sollte irgendwo in die Mitte.. Es wird zwar von Anfang an abgespielt, aber ja dieser "Strich" ist halt im nirgendwo.
Ähnlich ist es mit Aufnahmen.. Sobald ich eine Aufnahme abgeschlossen hab, werden die eingespielten Noten ganz ans Ende der Pianoroll verschoben
und manche Töne werden dadurch irgendwie verschluckt.

Wiegesagt, hier ein kleines Video dazu.. Ich denke so ist es verständlicher.
Wie man da sieht geht es mit dem FL Studio Asio problemlos.. Aber dann hab ich ne Verzögerung beim einspielen...

[Video: http://<a href="https://www.youtube.com/...utu.be</a>]

Ich bedanke mich jetzt schonmal für die Hilfe Smile

MfG
Jayzen
Zitieren
#2
du kannst den ASIO von FL auch nutzen. aber klicke mal
[Bild: https://i.imgur.com/Bqg5Uu7.png]

und schalte mal von 1024smp runter.. das is zuviel zum aufnehmen

Red

edit:
war eben am telefon.. deswegen so knapp Zunge rausstrecken.
also: willkommen und klar.. deswegen melden sich die meisten hier an, solange ein wenig was beigetragen wird und co ist das doch vollkommen okay.
probleme hat doch jeder oder? BigSmile

ich kann dir leider nicht genau sagen warum oder was dieser bug mit der playhead ist.. aber ich kann dir sagen das es wahrscheinlich eine treiberkomplikation zwischen FL und deiner karte ist.. ich hatte hier und da schon ähnliche probleme die aber nach einem neustart behoben waren.. da kann ich in erster line gerade nicht helfen.. da mein gebiet auch eher FL ist.. bin schließlich nich umsonst die wandelnde FL-Enzyklopädie :'D

was bei dir seltsam scheint: normalerweise sieht der bug etwas anders aus.. und zwar das der playhead nicht zurückgesetzt wird auch wenn du ihn verschiebst also immer weiter spielt wenn du play drückst.. bei dir rutscht er aber auch hin und her. nur eben nicht da wo du ihn haben willst.

wenn du den FL ASIO benutzt.. wäre das eine umgehung des problems erstmal.

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#3
(05.01.2018, 16:01)mannibeatz schrieb: du kannst den ASIO von FL auch nutzen. aber klicke mal
[Bild: https://i.imgur.com/Bqg5Uu7.png]

und schalte mal von 1024smp runter.. das is zuviel zum aufnehmen

Red

edit:
war eben am telefon.. deswegen so knapp Zunge rausstrecken.
also: willkommen und klar.. deswegen melden sich die meisten hier an, solange ein wenig was beigetragen wird und co ist das doch vollkommen okay.
probleme hat doch jeder oder? BigSmile

ich kann dir leider nicht genau sagen warum oder was dieser bug mit der playhead ist.. aber ich kann dir sagen das es wahrscheinlich eine treiberkomplikation zwischen FL und deiner karte ist.. ich hatte hier und da schon ähnliche probleme die aber nach einem neustart behoben waren.. da kann ich in erster line gerade nicht helfen.. da mein gebiet auch eher FL ist.. bin schließlich nich umsonst die wandelnde FL-Enzyklopädie :'D

was bei dir seltsam scheint: normalerweise sieht der bug etwas anders aus.. und zwar das der playhead nicht zurückgesetzt wird auch wenn du ihn verschiebst also immer weiter spielt wenn du play drückst.. bei dir rutscht er aber auch hin und her. nur eben nicht da wo du ihn haben willst.

wenn du den FL ASIO benutzt.. wäre das eine umgehung des problems erstmal.

Red

Huhu danke dir erstmal Smile

Ich habs mal versucht runterzuschrauben.. Leider ohne Erfolg.
Und die anderen Treiber hab ich auch schon durch...

Zu mal es früher keine Probleme damit gab. Erst als ich zu Weihnachten jetzt das Keyboard das erste mal angeschlossen hab (Hab FL auch schon neuinstalliert)
Zitieren
#4
hast du effekte auf dem master?
1024smp sind zuviel.. das sind 24ms mit 256smp bist du aber nurnoch bei 6ms buffer d.h. auf dem master solltest du mit ~60ms rauskommen.. was nicht groß bemerkbar wird.. ein 600stel einer sekunde.

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#5
(05.01.2018, 16:49)mannibeatz schrieb: hast du effekte auf dem master?
1024smp sind zuviel.. das sind 24ms mit 256smp bist du aber nurnoch bei 6ms buffer d.h. auf dem master solltest du mit ~60ms rauskommen.. was nicht groß bemerkbar wird.. ein 600stel einer sekunde.

Red

Auf dem Master sind keine Effekte. Ist ein leeres Projekt.
Okay das überfordert mich jetzt alles xD Also wiegesagt eine große Verzögerung ist da nicht.. Aber sie fällt beim aufnehmen echt auf.
Habs jetzt noch einige male probiert.. Aber da hab ich keine Chance den Takt zu treffen
Zitieren
#6
Stell mal in den Audio Optionen die buffer length auf 128 wie oben gezeigt. Damit kann ich immer gut arbeiten. Habe auch ein Focusrite Interface. Und ich nehme den Asio Treiber von Focusrite.
Manchmal ist auf dem Master noch der Limiter drauf, je nach Einstellung. Aber der sorgt nicht für Verzögerungen.
Zitieren
#7
@Iborad der FLAsio kann kein 128

ich glaub das problem is eher, dass der monitoring effekt nicht in FL abläuft sondern von der soundkarte selber oder?

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#8
(05.01.2018, 21:16)Iborad schrieb: Stell mal in den Audio Optionen die buffer length auf 128 wie oben gezeigt. Damit kann ich immer gut arbeiten.  Habe auch ein Focusrite Interface. Und ich nehme den Asio Treiber von Focusrite.
Manchmal ist auf dem Master noch der Limiter drauf, je nach Einstellung. Aber der sorgt nicht für Verzögerungen.

Huhu. Danke auch dir erstmal für die Antwort.

Das hat denke ich mal wenig damit zutun. Wiegesagt mit den Focusrite eigenen Treibern ist 0 Verzögerung da..
Aber es geht da ja dann um das Problem wie im Video gezeigt.. Habs trotzdem mal probiert, aber ja wiegesagt. Hat nichts geändert leider

(05.01.2018, 22:41)mannibeatz schrieb: @Iborad der FLAsio kann kein 128

ich glaub das problem is eher, dass der monitoring effekt nicht in FL abläuft sondern von der soundkarte selber oder?

Red

Wenn du mich damit meintest.. Ich hab keine Ahnung was du mir sagen willst xD Sorry .. Bin noch nicht ganz so lange dabei
Zitieren
#9
die 1. zeile ist nicht an dich.

die smp anzeige.. also 256/512/1024 und co gibt an wielang die CPU zeit hat zu berechnen..

d.h. jeh höher, desso mehr verzögerung.

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#10
(06.01.2018, 00:49)mannibeatz schrieb: die 1. zeile ist nicht an dich.

die smp anzeige.. also 256/512/1024 und co gibt an wielang die CPU zeit hat zu berechnen..

d.h. jeh höher, desso mehr verzögerung.

Red

Hmm..
Also ich habs wiegesagt bereits mit dem niedrigsten (256) versucht.. Leider keine Veränderung
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  problem mit tape stop (gross beat) Seratos 4 97 12.10.2018, 20:11
Letzter Beitrag: Muz
  Problem beim Sample auswählen in Edison Burakk55 1 214 31.07.2018, 10:51
Letzter Beitrag: Fruity Phil
  Problem beim Samplen Simon4 5 415 16.06.2018, 00:47
Letzter Beitrag: Simon4
  [FL 12] Problem mit dem plugin Bass-Drum AIDg 6 1.024 18.03.2018, 16:22
Letzter Beitrag: mannibeatz
Question [FL 12] Unmöglich zu lösendes Problem, Susanneklein 60 6.599 19.01.2018, 20:53
Letzter Beitrag: mannibeatz



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste