Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bigroom: Bass-Harmonien
#1
Kleine Verständnisfrage zum Thema Bigroom Kick/Bass: Die Kicks enthalten ja in dem Genre schon den Bass, aber anders als bei den 808 Bässen werden die doch nicht mehr gepitched, sondern bleiben immer auf dem gleichen Ton wie eine Kick.
Deshalb wäre jetzt meine Frage, wie es dann eigentlich mit den Harmonien aussieht? Ist das Spektrum der Noten, die sich harmonisch anhören, dann nicht stark reduziert, wenn der Basston sich nicht ändert? Beziehungsweise weiß jemand, wie denn gängigerweise in dem Genre mit Harmonien umgegangen wird?
Zitieren
#2
prinzipiell kannst du die kick schon pitchen (und damit den akkord wechseln). wird auch in einigen tracks gemacht. musst halt aufpassen, dass sie nach dem pitchen nicht scheiße klingt BigSmile

die noten, die sich harmonisch anhören, sind eben die zur tonleiter gehörigen... aber es gibt doch verdammt viel elektronische musik, wo im mainpart alles auf dem selben grundton bleibt... viele arten von house, psytrance, hardstyle, hardcore, dubstep, etc. etc.

die musikrichtungen zeichnen sich im mainpart dann eben nicht durch harmonische vielfalt aus sondern durch ihren sound/groove/was auch immer
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#3
Prinzipiell hat eine Kick ja immer den gleichen Ton.
Kommt eher selten vor, daß ein Drummer die Spannung die Felle mitten im Lied verstellt. BigSmile 

Das restliche Gewummer macht halt der Bass und der sollte schon zu den Harmonien passen.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#4
(15.01.2018, 23:29)tambour schrieb: Prinzipiell hat eine Kick ja immer den gleichen Ton.
Kommt eher selten vor, daß ein Drummer die Spannung die Felle mitten im Lied verstellt. BigSmile 

Das restliche Gewummer macht halt der Bass und der sollte schon zu den Harmonien passen.

naja eine bigroom kick hat jetzt wirklich nix mehr mit einer akustischen bassdrum zu tun BigSmile  im rock ist der grundton der kick nämlich nicht der definierende faktor für den grundton des songs
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#5
Was ich damit sagen wollte ist, daß sich die Kickdrum bei Bigroom ja auch nicht in der Tonhöhe ändert während dem Lied.
Oder hab ich das noch nie rausgehört...tut sie es? Hmm.....

Die macht wie alle anderen Kicks auch immer das gleiche bum bum bum ...egal was sonst für Harmonien gespielt werden.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#6
https://youtu.be/ka6HFK7dYtA?t=1m in dem track zum beispiel tut sie es Smile
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#7
Ja sicher da. Obwohl ich das eher als in Richtung Hard... glaube.

Egal. Um die Kick, auch wenn man sie pitcht (niemand wirds übertreiben) braucht man sich weniger sorgen machen.
Kann die Harmonien sicher unterstützen und die Melodie aufwerten/ deftig beinflussen.

Wenn ein Drummer seine fill ins mit ein paar Toms spielt, wird auch niemand (der Gitarrist zb.) in der Harmonie umdenken.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren
#8
@tambour Mir ging es darum, dass bei BigRoom die Kick zugleich den Bass darstellt und der Bass ja durchaus bei den Harmonien eine Rolle spielt - wie du ja auch gemeint hast.
@Alrie Wird denn in Big Room Drops überhaupt üblicherweise mit Akkorden gearbeitet oder sind das nicht eigentlich immer nur Single Notes? Wobei manche Single Notes ja aber schon auch 'weniger' harmonisch wären (bei Amoll mit ständigem Grundton A wäre das B ja nur begrenzt harmonisch oder?) Hab mir jetzt mal ein paar der alten BigRoom Tracks von früher angehört und bislang nicht wirklich was von Akkorden gehört.
Zitieren
#9
Alrie und die meisten anderen kennen sich zweifellos besser aus als ich. Beschäftige mich mit dieser musik ja eigentlich nicht. Hör gelegentlich rein.


Mir fällt nur auf, daß diese ganzen Passagen bis zum nächsten Uplifter und Drop so kurz sind, daß man in eine Melodie/Harmonieabfolge sowieso nicht reinkommt. BigSmile 

Wollt ich nur aussprechen, was ich mir grad dachte. Smile
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: http://www.delamar.de




Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Blicke nicht durch (Kick+Bass) qonix 4 138 16.06.2018, 16:39
Letzter Beitrag: qonix
  Kick und Bass clipping oase13 2 521 21.02.2018, 12:27
Letzter Beitrag: Muz
  Rumbling Techno Sub Bass Onauc 9 1.948 12.02.2018, 06:04
Letzter Beitrag: Gabberhead1000
Question Wie bekomme ich diesen Bass hin? NaaN 3 859 04.11.2017, 00:19
Letzter Beitrag: Obscuritas
  Dröhnender Bass? Musikarchitekt 5 1.602 08.07.2017, 17:01
Letzter Beitrag: Musikarchitekt



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste