Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pop Summer Dance Project - Where You Are
#1
Ich arbeite an einem neuen Stück. Wollte jetzt schon mal in einer früheren Phase hier etwas reinstellen, wenn ich es noch nicht mit meinen Vocals verhunzt habe und man vielleicht noch mehr hören kann, was schief klingt;-)
Der Bass muss unter anderem noch variiert werden.  Vielleicht mag mal jemand drüber hören (ist alles harmonisch?, was könnte vom Mix verbessert werden?).

https://soundcloud.com/summerdanceproject/song-a-10
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren
#2
Hmmm...erinnert mich eher an einen Trauermarsch als an einen Sommerhit. BigSmile 

Vielleicht kannst es mal schneller probieren?
Und die Snare auf eine Akustik-, also echter klingende austauschen?
Die Hihat ist zu dominant und zu laut.
Je origineller deine Musik, desto weniger hilfreich sind Ratschläge.
Quelle: www.delamar.de




Zitieren
#3
Sei gegrüßt!

Zitat:Hmmm...erinnert mich eher an einen Trauermarsch als an einen Sommerhit. [Bild: icon_mrgreen.gif] 

Ja, klingt tendenziell eher traurig als fröhlich.
Das ist aber kein Kritikpunkt für mich.

Ich finde die Snare im Verhältnis zur Kick etwas leise.

Bei 0:05, wo die zwei Becken spielen, hätte ich das folgendermaßen gemacht:
- Das erste Becken etwas leiser als das zweite und etwas nach links verschoben.
- Das zweite Becken etwas lauter und nach rechts.
- Und ich hätte zwei verschiedene Becken als besser empfunden.

Den bei 0:20 hinzukommenden elektronischen String finde ich etwas zu laut und etwas zu "schwammig/unpräzise" (schwer zu beschreiben BigSmile).

Die Violine klingt sehr schön, finde ich, aber auch diese hätte ich etwas nach links oder rechts verschoben. 

Was mir auch im Bezug auf die Violine auf fällt, ist, dass diese z.B. bei 0:50 stark überdeckt/maskiert wird.
Da könnte man dann vielleicht mit dem EQ ran oder das oben genannte ausprobieren (elektronischen String leiser, Violine nach links/rechts).

So von der Komposition gefällt es mir.
Es ist alles, wie du gesagt hast, harmonisch, aber im Mix ist noch etwas Luft nach oben. Smile

Regards
Zitieren
#4
Super. Danke für Eure Einschätzungen Und Tipps. Klingt gut. Versuche das demnächst mal umzusetzen. Und wer sagt denn, dass ich nur Sommerhits produzieren will;-)?

@ Tambour: Ich habe den Song mal 130 auf 150 bpm hoch gestellt und finde das klingt eigentlich ganz gut (besser als vorher) und etwas weg vom Trauermarsch;-). Ist ja eigentlich auch D-Dur, das darf doch gar nicht traurig sein dann;-)

Eine passende Acoustic Snare habe ich nicht gefunden, gibt es so etwas im Standard Repertoire? Ring Snare oder 707er klangen noch ganz nett, habe aber die Alte erst mal drin gelassen.

Hihat ist leiser nun.

Das mit den Crashs auf rechts und links gepannt war eine gute Idee, habe ich jetzt bei allen mal gemacht;-) Hatte es mit zwei verschiedenen Groove Crashs versucht, fand es am Ende aber mit den Gleichen schöner

Dass sich bei 0:50 Streicher und Synths überdecken stimmte. Da habe ich es jetzt auseinander gezogen, so dass sie sich nur noch kurz 1 Sekunde überdecken. Der Streicher muss leider noch zu Ende streichen, während der Synth schon durchstartet

Violine jetzt 1/3 nach rechts gepannt

Drums grob gepannt
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren
#5
Neue Version:

https://soundcloud.com/summerdanceproject/song-a-20
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren
#6
NEU:

-Konter-Melodien mit E-Gitarre eingebaut
-Ein paar Gitarren-Effekte

https://soundcloud.com/summerdanceproject/song-a-30
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren
#7
Neue Version:
-zwei neue Basslines hinzugefügt
-Intro jetzt mit Streichern
-Solo Streicher velocity geändert
-fpc drums waren verrutscht auf den Kanälen, ist nun wieder gerichtet
-Effekte von den Synths runter geschraubt und einen seperaten Reverb Kanal aufgemacht, Darüber Reverb
-Highpass Filter für alle Instrumente ausser Kick und Bass
-EQ2 auf den rechten Gitarrenkanal gegeben und den schrillen Sound abgedämpft

https://soundcloud.com/summerdanceproject/song-a-50
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren
#8
Klingt insgesamt besser, finde ich.

Wobei ich mich ehrlich gesagt mit diesem String (z.B. 2:47) nicht so wirklich anfreunden kann. BigSmile
Zitieren
#9
Danke fürs Reinhören. Die Strings werde ich mir noch mal vorknöpfen. Bin auch am überlegen, ob ich die Gitarre wieder in Synths wandele.
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren
#10
So habe mal die Gitarre und die Solo Strings in Synths umgewandelt.


https://soundcloud.com/summerdanceproject/song-a-60




UPDATE:
https://soundcloud.com/summerdanceproject/song-a-70
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren
#11
Hi,

ich denke, dass könnte man so lassen.

Luft ist zwar noch nach oben, aber du hast dich, finde ich, jetzt lange genug mit dem Lied beschäftigt und das klingt sehr viel besser als noch die erste Version.
Gute Arbeit!

Ich bezweifle jedoch, dass sich ein Gesang hier durchsetzen kann.
Wenn keiner dazu kommen soll ist das aber ohnehin irrelevant. 

LG Smile
Zitieren
#12
Hey Obscuritas, vielen Dank! Ich habe während der Erstellung dieses Songs gelernt, dass man in den Synths (Sytrus) die Effekte und besonders den Reverb runter regeln sollte. Das wusste ich bis jetzt nicht, dass da in den Untermenüs so etwas voreingestellt ist. Hatte die Synths immer out of the box genommen. Und ich vermute , dass das bei meinen bisherigen Songs zu dem meist vorherrschenden matschigen Sound und dem unausgewogenen Mix geführt hat. Wegen zu viel parallelem Reverb. Ich hab jetzt einen eigenen Reverb Channel eröffnet und steuere ihn darüber für einzelne instrumente. Ich plane schon, den Song noch mit einem Songtext zu verhunzen;-). Schraube ich grad dran. Bin mir auch noch unsicher, ob es passt. Einen guten Chorus hätte ich, aber er ist irgendwie noch Fremdkörper im Song. Mal schauen, ob man da noch was machen kann;-)
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren
#13
Ich hab jetzt mal eine erste Version mit Gesang fertig gestellt. Würde mich über feedback freuen;-)

https://soundcloud.com/summerdanceprojec...you-are-10
Soundcloud:SONGS / YouTube:Musikvideos
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste