Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bezug & Rahmen bei Absorbern wichtig?
#16
@tomess wie kam es zu der entscheidung, die nur 10cm tief zu machen? wenn ich keinen mist gerechnet habe, arbeiten die absorber doch dann nur bis ~800 Hz runter oder?
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#17
kommt darauf an ob er sie direkt an der wand Montiert ..... wennich mich recht erinnere waren sie das nicht
„Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen.“
Frank Zappa, US-amerikanischer Komponist und Musiker


Zitieren
#18
Genau, der Abstand zur Wand ist je nach Raumposition an die Probleme angepasst.
Zitieren
#19
hm ist dann bei der dicke vom absorber die träge masse von der steinwolle auch groß genug, um tieferen frequenzen genug energie wegzunehmen?
also hast du irgendein gefühl dafür, bis zu welcher frequenz diese absorber ca. eingesetzt werden können?
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#20
das sind schallschnelle Absorber (Nicht Schalldruck!!!!)... also bezieht sich auf die geschwindigkeit des Luftteilchens ..nicht auf die Feldgröße ..also die Schallgeschwindikeit !!!!
Die Schallschnelle eilt dem Schalldruck 90° Phasengedreht hinterher .. sprich sie bildet den Cosinus ...zum schalldruck .... wenn ich also die schallschnelle dämpfen möchte muss ich den absorber 1/4 wellenlnge bzw PI/2 ...vor der wand platzieren .... erwirkt dann auf jeden fall auf die frequez deren wellenlänge 4mal größer ist als der abstand zur wand ...

Die Dicke des Absorbers ...legt also nur die Bandbreite und wirkungsgrad fest ...aber wirkt auf jeden fall auf entsprechende frequenz ...

sind eigentlich gute absorber ..das problem ist immer der platz ...wie weit weg muss den der Absorber stehen wenn man 80Hz dämpfen will?

..dafür gibt es dann helmholzresonatoren ...vielleciht auch plattenschwinger ...die wiederum sind Resonazabsorber ...die eine fläche oder ein luftvolumen gegenphasig (resonaz ist immer 180° Phasengedreht ) ... zum schwingen bringen ;-) grüße
„Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen.“
Frank Zappa, US-amerikanischer Komponist und Musiker


Zitieren
#21
hm okay... aber das stichwort, das du genannt hast, ist wirkungsgrad. ich nehme an, das bezieht sich darauf, wieviel prozent der energie einer welle mit einer bestimmten frequenz von einer bestimmten menge an porösem material (wie steinwolle) absorbiert werden können. und (besonders bei tiefen frequenzen) ist dieser anteil doch wahrscheinlich um so höher, je mehr steinwolle vorhanden ist, also je dicker der absorber/je mehr von dem abstand zur wand davon eingenommen wird, oder?
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#22
gut das ist meinerseits etwas unklar hinterlaaen wurden ... eigentlich ist für den wirkungsgrad das material und seine " durchlässigkeit" wichtiger

veruchen wir es an einer (nicht ganz richtigen) metapher...


sagen wir ein Auto fährt durch die Stadt und muss an jeder ampel halten .... es beschleunigt und lässt sich von ampel zu ampel immer ausrollen um spritt zu sparen
..... funktioniert so lange Ganz gut solange ich nicht, immer wenn er den motor aus macht einen schwamm (lol) vor das Auto werfe .... das auto wirt natürich nur minimal
gebremst ... kommt aber noch bei der ampel an und gibt wieder gas ....

Wenn ich jetzt einen Stein nehme dann wird das auto schon stark ..gedämpft ... und kommt womöglich nicht an der ampel an und muss wieder
(was unserer schall natürlich nicht kann) wieder energie hinzufürgen .... motor an und beschleunigen bis zur ampel ...

Klingt verdammt gut .... dann nehme ich einfach einen Fels von 2*2m und hau den vor dass auto ..... dann ergibt sich aber
ein problem ...das auto wird plötzlich Reflektiert von dem Felsen ..... und fährt in eine andere richtung (reusper)

....was wir daraus lernen ist ... das ich zwar einen 100m schwam vor das auto knallen kann aber ein stein denooch besser wirkt ....
aber der stein sollte nicht zu hart sein sonst reflektieren autos .....

bei herstellern (von steinwolle z.B) wird dieses verhalten (also "durchlassvermögen") als Strömungswiderstand angegeben in der Einheit "kPa·s/m2"
wenn der wert sehr hoch ist ...neigt das material dazu auto zu reflektieren

Ps: dadurch das es eben die Schallschnelle absorbiert ...ist die frequenz an sich egal ...denn sie dämpfen immer wenn die schallschnelle am maximum ist
„Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen.“
Frank Zappa, US-amerikanischer Komponist und Musiker


Zitieren
#23
hab auch selber einen gebaut und kam auf kosten von ca 12€ für ca 150x100x10. holz von holz-possling (kollege hat noch ne karte is also 2% günstiger nochmal WOOOOW XD), stoff vom markt (dicker leinenstoff), folie (glaub die war für maler) und wolle.. auch von holzpossling. ca 12€ für das gesammte.. hingen ne weile 2 an der decke.

Red
http://www.hadal-mastering.com: Kostengünstig & Schnelles Mastering (oder meld dich bei tom.apell at hadal-mastering.com)
http://www.webweave.de: (im aufbau): Wir bauen dir deine Webseite
http://www.em-school.com: Ich unterrichte FLStudio in Berlin

https://discord.gg/4rXRWPe: Unser FL-Discord server
Zitieren
#24
So sieht es von der Akustik her aus.

[Bild: https://www.native-instruments.com/forum...jpg.49022/]
Zitieren
#25
vong*
http://www.hadal-mastering.com: Kostengünstig & Schnelles Mastering (oder meld dich bei tom.apell at hadal-mastering.com)
http://www.webweave.de: (im aufbau): Wir bauen dir deine Webseite
http://www.em-school.com: Ich unterrichte FLStudio in Berlin

https://discord.gg/4rXRWPe: Unser FL-Discord server
Zitieren
#26
Tomes prä­sen­tie­rt .....
"ich mit Protools im Fl-studioforum"
„Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen.“
Frank Zappa, US-amerikanischer Komponist und Musiker


Zitieren
#27
(20.02.2018, 22:58)KIvschranz schrieb: Tomes prä­sen­tie­rt .....
"ich mit Protools im Fl-studioforum"

ich dachte er arbeitet mehr mit sequoia o.O
xD
http://www.hadal-mastering.com: Kostengünstig & Schnelles Mastering (oder meld dich bei tom.apell at hadal-mastering.com)
http://www.webweave.de: (im aufbau): Wir bauen dir deine Webseite
http://www.em-school.com: Ich unterrichte FLStudio in Berlin

https://discord.gg/4rXRWPe: Unser FL-Discord server
Zitieren
#28
Is aber Cubase BigSmile
Zitieren
#29
(20.02.2018, 23:17)Tomess schrieb: Is aber Cubase BigSmile

ich hab ernsthaft nachgedacht obs cubase ist. aber war mich nicht sicher.. xD
http://www.hadal-mastering.com: Kostengünstig & Schnelles Mastering (oder meld dich bei tom.apell at hadal-mastering.com)
http://www.webweave.de: (im aufbau): Wir bauen dir deine Webseite
http://www.em-school.com: Ich unterrichte FLStudio in Berlin

https://discord.gg/4rXRWPe: Unser FL-Discord server
Zitieren
#30
@alrie ...hast du die Metapher hallbwegs verstnanden? ... wollt nur mal achfragen ...nicht das fragen die einzigen sind die bleiben ,-)
„Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen.“
Frank Zappa, US-amerikanischer Komponist und Musiker


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neuer rechner: welche komponente sind wichtig? Gio 15 7.107 11.07.2014, 01:02
Letzter Beitrag: tambour
  Wie wichtig ist ein Kopfhörerversstärrker? so_einer 5 882 28.06.2011, 13:54
Letzter Beitrag: so_einer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste