Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Soundphänomen?
#1
Ich bin in YouTube gerade auf dieses Video gestoßen. Der Sound klingt da irgendwie so, als hätte ich Watte in den Ohren, es ist auch kein Bass zu hören. Wenn ich jedoch das Balancing meiner Lautsprecher auf 100% L oder R einstelle, dann klingt es normal und auch Bass kommt dann hinzu. Normalerweise ändert sich ja am Bass bzw. der Klangfarbe nichts, wenn man am Balance-Regler dreht. 

Wie ist das soundtechnisch zu erklären? 

Danke im Voraus. Smile
_______________________________
Musikarchitekt auf SOUNDCLOUD
Zitieren
#2
unterschiedliche phasenlage zwischen links und rechts (evtl. 180° / polaritäts gedreht..(wäre dann das extrem) kann ich gerad nicht hören/prüfen bin nicht zu hause)

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren
#3
Unterschiedliche Phasenlage also, muss ich mich noch mal mit beschäftigen. Ich finde diese Thematik sowieso sehr interessant. Smile

Grüße
_______________________________
Musikarchitekt auf SOUNDCLOUD
Zitieren
#4
probier mal aus, den clip in FL zu laden und den stereo separation regler auf 100% merged zu stellen. wenn das audio dann weg ist, sind rechter und linker kanal verpolt BigSmile vom sound her könnte es sein würde ich sagen. oder zumindest nen heftiger phasenversatz
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#5
Ich habe es mal ausprobiert. Bei 100% merged hört man außer verzerrten Soundfetzen in den Höhen fast nichts mehr. Das ist übrigens auch der Fall, wenn ich den Pan-Regler im Mixer auf 100% L oder R drehe. Bei 100% separated hingegen ändert sich nichts am Sound.

Offensichtlich hattet ihr Recht mit eurer Vermutung. Smile
_______________________________
Musikarchitekt auf SOUNDCLOUD
Zitieren
#6
war keine vermutung Smile das hört man Smile wusste nur nicht ob polarität gedreht oder phasen versatz Smile

Es lebe das Holz hihi, bin wieder im Waldfieber BigSmile Zwinker
Die Lautstärke regeln sie mit der Entfernung des Kopfhörers zum Ohr.

Mein Album "Fractal Salat" auf http://quantumdigitsrecordings.bandcamp....full-album
Zitieren
#7
wenn man nicht musik magier ist, sondern alrie, dann ist es schon eher eine vermutung BigSmile
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste