Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues deutsches Tutorial für FL Studio 20
#1
[Video: http://<a href="https://youtu.be/EzqIFVl...VlRrMQ</a>]

Hi, 
ich habe die Tage die ersten Teile meines neuen FL Studio 20 Tutorials fertig bekommen. Bitte lasst mich wissen was ihr darüber denkt, bzw. ob ihr Anregungen für die weiteren Folgen habt. Danke  Augenroll
Zitieren
#2
sorry, aber ich finds schrecklich.
die grund drum-sounds aus FL sind so verrufen, is aber ja nur zu demo-zwecken..
die zooms auf FLStudio zeigen son richtig schönen pixelbrei, evtl falsche auflösung oder falsche recording-einstellungen?!
[Bild: https://i.imgur.com/zXx0t6Z.png]

eine komprimierte stimme, bzw eine ein wenig überkomprimierte stimme. ich finds gut wenn sie komprimiert wird. aber ich habe das video nach 10 sekunden ausmachen wollen weils mir zu anstrengend ist.. ein grund warum ich radio absolut nicht abkann (neben der schrecklichen musik).
die 'S' laute sind nicht zu extrem aber sie stechen dennoch noch zuviel raus meiner meinung nach.
der beat klingt auch nach dem klischee "ich öffne FLStudio das erstemal und mache einen beat!" BigSmile

dazu kommt:
wenn du dinge abspielst, klingts als hättest du crosstalk über das mikrofon.
https://youtu.be/EzqIFVlRrMQ?t=420 <- hihi 420.

joa.. deine stimme ist nicht schlecht aber die genannten punkte versauen es mir komplett.. auch wenn ich son tutorial nicht brauche, würde ich es wahrscheinlich nie ernst anschauen.
viel erfolg weiterhin. und vlt hilft es dir ja Zunge rausstrecken

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#3
Hi mannibeatz,

danke für Dein Feedback. Viele Punkte die du kritisiert habe ich ganz bewußt so gemacht. zB. ist es mir wichtig, dass die Tutorials auch am handy gut funktionieren, deshalb die starke Kompression und das rein zoomen.  Auch würde ich natürlich nie die Demo-Sounds verwenden, aber finde es wichtig Neu-Einsteiger nicht mit dem laden von Sounds zu verwirren, sondern möglichst schnell dazu zu bringen einen ersten Beat zu programmieren. 

Aber ich verstehe deine Kritik natürlich und nehme sie sehr ernst. 
Vielen Dank dafür und schönen Tag Smile
Thomas
Zitieren
#4
dann weiß ich nicht, an welchen handys du das meinst Zunge rausstrecken ich habe mit keinem normalen video auf youtube ein problem auf meinem alten LG G4, Samsung Note3 oder dem S9+.
überall sind auch weniger komprimierte videos gut verständlich. aber das liegt ja natürlich auch am geschmack und co.

das reinzoomen ansich ist ja okay, nur wird es sehr zu pixelbrei und macht keinen spaß am normalem rechner.. da würd ich lieber in 4k aufnehmen und die GUI hochskalieren damit es beim reinzoomen besser aussieht.

sie ist ja auch zum helfen da Zunge rausstrecken..
danke, dir auch
Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#5
hey Smile ich teile einige von mannis kritikpunkten nicht. die stimme ist vielleicht etwas überbearbeitet, aber das wird keinen anfänger stören. das feedback übers mikro ist wirklich verbesserbar denke ich, da anfänger sich vielleicht wundern werden, wieso es bei ihnen anders klingt. beim nächsten mal auf jeden fall mit kopfhörern aufnehmen oder gaten oder so. das mit dem ranzoomen hat mich jetzt grade auch nicht gestört, und mal ehrlich, die bildqualität ist jetzt nicht abnormal schlimm. außerdem erkennt man alles gut und das genügt völlig. ist ja keine große filmproduktion. auch die standard demo samples sind kein problem, es geht ja um die idee, die mechaniken zu erklären, nicht um das fertige produkt.

@red/manni; ehrlich gesagt finde ich, du machst das video n bisschen unnötig runter BigSmile
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [FL 12] FL Studio Mobile + FL Studio 12 charliekay74 0 578 29.03.2018, 11:07
Letzter Beitrag: charliekay74
  TUTORIAL: Quintenzirkel Musikarchitekt 10 3.727 08.11.2017, 20:41
Letzter Beitrag: Musikarchitekt
  FL10-VIRUS TI2 -Läuft endlich mit den Midi Outs nun gibts aber ein Neues Problem:-( David-31 15 2.830 02.04.2017, 13:52
Letzter Beitrag: David-31
  [FL 12] Tutorial Pochen/Wellenform TaylorV 2 901 05.02.2017, 20:19
Letzter Beitrag: Martin7777
  kurzes, einfaches EQ Tutorial auf Deutsch? Desinfektionsmittel 30 4.927 26.10.2016, 19:48
Letzter Beitrag: Fruity Phil



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste