Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kennt sich jemand mit Hardware Synthesizern aus? Datentransfer?
#1
Question 
Ich möchte eine Bank (bestehend aus mehreren Performances/Presets) in einen Synthesizer (Yamaha CS1x) bekommen.
Ich kann den PC mit dem Synth über USB-Midi verbinden. Mit dem Programm K/oS Tune èm uP V1.2 habe ich eine Verbindung und kann alle Presets und Einstellungen des Synth am PC sehen. Unter dem Menüpunkt "Bulk-Dump" könnte ich eine Bank oder einzelne Performances zum Synth schicken (to CS1x). Ich kann die Bank in das Programm laden und das Programm transferiert die einzelnen Performances sichtbar (Out leuchtet) am Ende erscheint "OK".
Es kommt jedoch nichts im Synth an. Presets (Ram) oder User (Rom) werden nicht überschrieben.
Am Synth gibt es auch eine Funktion "Bulk-Dump". Wenn die bestätigt wird, erfolgt eine steigende Prozentangabe, die irgendwann beendet ist. Nicht abhängig von meinem Programm-Transferprozess.
Jemand eine Idee, wie man die Bank/Performances vom PC auf den Synth bekommt?
Danke
Menschen, Leben, Tanzen, Welt - oh, oh, eh, ohh, ohh (Wenn Du von Musik "leben" willst.)
Zitieren
#2
Ist in den Global Settings "External Out“ auf "MIDI“ gesetzt?
Zitieren
#3
und kannst du umgekehrt die Bänke auf dem Rechner speichern?
FL STUDIO 20 FUER MAC & PC im http://www.flstudioshop.de
Instagram: flstudio_phil
Zitieren
#4
(09.10.2018, 15:53)orbit303 schrieb: Ist in den Global Settings "External Out“ auf "MIDI“ gesetzt?

Sorry, Global Setting vom Synth? Der CS1x hat am Midi 4 Schaltmöglichkeiten: Mac, PC1, PC2, Midi. Momentan habe ich PC2.
Menschen, Leben, Tanzen, Welt - oh, oh, eh, ohh, ohh (Wenn Du von Musik "leben" willst.)
Zitieren
#5
Im Menü des Syths. Nicht am Port Smile
Zitieren
#6
(09.10.2018, 17:06)Fruity Phil schrieb: und kannst du umgekehrt die Bänke auf dem Rechner speichern?

Probiert, geht nicht Fehlerhioweis "check Midi". Wenn ich hinsende blinkt mein USB-Midi, als wenn es Daten transferiert. Macht es aber wohl nicht Fragend
Menschen, Leben, Tanzen, Welt - oh, oh, eh, ohh, ohh (Wenn Du von Musik "leben" willst.)
Zitieren
#7
jo, dann muss am Synth, die Verbindung, auf USB ode MIDI umgestellt werden! Wie ORbit schon meinte,.
Hast Du alle Einstellungen am Synth durchprobiert? LG!
FL STUDIO 20 FUER MAC & PC im http://www.flstudioshop.de
Instagram: flstudio_phil
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Einsteiger Hardware (Low-Budget Equipment Liste) mannibeatz 50 27.262 04.07.2018, 13:09
Letzter Beitrag: charliekay74
  M-Audio Delta Audiophile 192 lässt sich nicht aktivieren in Win 7 andi 7 913 20.05.2018, 23:06
Letzter Beitrag: andi
  Onboaed soundkarte regelt sich selbst runter Iborad 11 1.229 25.04.2018, 17:45
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  schlechte Qualität Übersteuerung zu laut usw. schädlich für die Hardware? Bauch 9 3.100 21.05.2017, 01:06
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
myBB Analog Sound (Hardware Tubes - Software) Marcel Fermat 9 4.442 05.03.2017, 01:11
Letzter Beitrag: mannibeatz



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste