Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fl studio in der Praxis
#1
vollständigkeitshalber das fl studio buch
vom ppv medien verlag

http://www.ppvmedien.de/product_info.php...cc56abe5d5

habe es vor 2 wochen bestellt aber es kommt erst ende april

offiziell heiäƒÃ… ¸t es
Dieser Artikel wird voraussichtlich ab Freitag, 28. April 2006 lieferbar sein.[b]
Zitieren
#2
hm. bei amazon steht immer noch september. denke mal das ich mir das buch auch bestellen werde. vielleicht besorge ich es mir auch bei uns im buchhandel.
Zitieren
#3
amazon bekommt es wohl zuletzt zum verkaufen,
kann dir ja dann schreiben wie es ist aber ppv ist eigentlich kein kleiner verlag und somit erwarte ich eigentlich ne ordentliche lektä¼re
Zitieren
#4
Von dem Buch hab ich ja noch nie gehört. Klingt aber jedenfalls interessant.
Was mich aber stutzig macht sind die zwei Zeilen die unten auf dem Cover stehen:

"Einstieg, Profi-Tipps und Strategien fä¼r die Musikproduktion mit STEINBERG CUBASE SX/XL"

http://www.ppvmedien.de/images/product_i...Praxis.gif

???
Zitieren
#5
das ist mir garnicht aufgefallen, das macht mich jetzt auch ein wenig stutzig. wer weis, vielleicht stehen auch ein paar sachen ä¼ber cubase drinne, wäre dann aber nicht sinn und zweck des buches. vielleicht kann ja mal jemand an ppv mailen. wie das ist mit den buch.
Zitieren
#6
Vielleicht wird Fruity in dem Buch ja nicht als host sondern als Plugin fä¼r Cubase betrachtet.
Auf welche Version bezieht es sich?
Zitieren
#7
so habe mal beim verlag angerufen, also das mit cubase ist ein druckfehler. buch wird sich noch etwas verzögern. mir wurde gesagt das es ca im juni raus kommen soll. der autor ist noch an aktualisieren.
Zitieren
#8
SEQ05 schrieb:so habe mal beim verlag angerufen, also das mit cubase ist ein druckfehler. buch wird sich noch etwas verzögern. mir wurde gesagt das es ca im juni raus kommen soll. der autor ist noch an aktualisieren.

Der Autor liest bestimmt fleissig im FL Studio Forum bei uns nach und holt sich Tips & Tricks LOL Zwinker

MfG
Lord van Noise
Zitieren
#9
so wirds sein. nun so wissen wir auf jedenfall bescheid. ich muäƒÃ… ¸ sagen die leute bei den verlag waren sehr nett. so wie ich das mitbekommen habe wird es ein sehr tolles buch werden. mehr durfte mir auch nicht gesagt werden. nur das sie das jetzt ändern werden mit den bild und sich bedankt haben fä¼r den hinweiäƒÃ… ¸.
Zitieren
#10
ist vielleicht auch das erste buch vom Marco Schillig,
aber wenn es sogar schon hochschulkurse gibt fä¼r fl dann hat er es ja nicht so schwer
Zitieren
#11
an welcher hochschule gibt es kurse fä¼r fl????
Zitieren
#12
kenn keine genau aber wenn es schullizenzen fä¼r fruity loops gibt muss das ja auch unterrichtet werden ...
Zitieren
#13
an so einer schulung wä¼rde ich auch gerne mal teil nehmen, ist sicher lustig. So jetzt bauen wir eine Line dann denn Bass dazu und soweiter.
Zitieren
#14
Ich glaube das ist voll langweilig.
Also zum Einstieg bestimmt sehr geil wobei ich immer noch der meinung bin das man fruity loops am besten ohne Mentor lernt weil du dann all das begreifst was du auch brauchst. Ansonsten wirst du gleich ins kalte wasser geschmissen und bist voll ä¼berfordert.
Zitieren
#15
Das beste Rezept ist, wie bereits Malek erwähnt hat

LEARNING BY DOING

MfG
Lord van Noise
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  FL Studio 9 & Fl studio 10 vergleich freshice844 30 4.604 14.08.2011, 18:09
Letzter Beitrag: Musik Magier
  FL Studio in der Praxis [neuste fassung] dirtydirector 5 5.416 14.06.2010, 22:13
Letzter Beitrag: DJ Cronxx
  FL Studio in der Praxis Erklärungen SEQ05 0 2.271 22.09.2006, 15:35
Letzter Beitrag: SEQ05
  FL Studio in der Praxis Lord van Noise 0 872 30.10.2005, 14:21
Letzter Beitrag: Lord van Noise



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste